Airon

 

 

Hallo Boxerfans,

wie Ihr sicher schon gelesen habt, bin ich laut Pass ein älterer Boxer, aber keinesfalls alt und ich liebe ausgedehnte Spaziergänge.

Aufgrund meines bisherigen Lebens bin ich ein Hund, zu dem es eine Anleitung gibt und wenn man dies beachtet, bin ich ein toller Gefährte.

Grundkommandos kenne ich, insbesondere reagiere ich auf Handzeichen. Ich möchte nicht eingesperrt sein, also eine Box im Auto kommt gar nicht in Frage.

Ich brauche klare Ansagen und bin nicht der Kuscheltyp. Das heißt, wenn ich gekrault werden möchte, dann zeige ich dies und andernfalls möchte ich dann eher meine Ruhe haben. Dies solltet Ihr akzeptieren können.

Da ich bisher eher selbstständig gelebt habe, suche ich ein Zuhause mit Garten und Menschen, die dies berücksichtigen, nicht versuchen mich zu bedrängen und mir meinen Freiraum lassen.

Mittlerweile entwickle ich Revierverhalten, dass sich nicht immer nur auf Hunde, sondern auch auf andere Tiere bezieht. Ich  lasse mich allerdings gut durch Futter ablenken, hierzu eignet sich gut eine Leberwursttube, die ich sehr mag.

Trotz meines Alters spiele ich gerne, spiele auch gerne mit dem Stöckchen oder einem Gummischlauch im Wasser.

Ein Einzelplatz ohne Kinder und andere Tiere ist sicher sinnvoll.

Ihr solltet also keine falschen Erwartungen oder Ansprüche an mich stellen. Selbstverständlich könnt Ihr mich besuchen und schauen, ob wir zusammen passen…. ich bin eben ein besonderer Charakterhund und passe nicht zu jedermann!

Seit Ihr dieser Jemand???  Dann füllt vorab den Vermittlungsantrag aus und meine Betreuerin setzt sich mit Euch in Verbindung:  www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/

Viele Grüße Airon

 

 

Steckbrief:

Name: Airon

Rasse: Boxer

Geb. lt. Ausweis: 27.10.2011

kastriert: ja

kupiert: nein

Herkunft: El Plobenou (Spanien)

Standort: Kirchwald

 

 

Beschreibung:

Wesen: anspruchsloser älterer Boxer sucht besondere Menschen, Einzelplatz, Grunderziehung vorhanden, nicht sonderlich anhänglich

Verträglichkeit mit Hündinnen: nach Symphatie

Verträglichkeit mit Rüden: nach Symphatie

Verhalten ggü. Männer/ Frauen: sucht sich seine Menschen aus

Verhalten ggü. Kindern: nicht bekannt

Verhalten gg. Katzen und Kleintieren: sind ihm gleichgültig

bisherige Haltung: Abgabehund, Tierheim Spanien

 

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: negativ

Ehrlichiose: negativ

Filariose: negativ

 

Kontakt: Andrea Fuchs
+49 6126-7001221
+49 1577-9333613
af@einherzfuerboxer.de

 

 


 

Hallo Boxerfans,

wie Ihr sicher schon gelesen habt, bin ich laut Pass ein älterer Boxer, aber keinesfalls alt und ich liebe ausgedehnte Spaziergänge.

Aufgrund meines bisherigen Lebens bin ich ein Hund, zu dem es eine Anleitung gibt und wenn man dies beachtet, bin ich ein toller Gefährte.

Grundkommandos kenne ich, insbesondere reagiere ich auf Handzeichen. Ich möchte nicht eingesperrt sein, also eine Box im Auto kommt gar nicht in Frage. Ich brauche klare Ansagen und bin nicht der Kuscheltyp. Das heißt, wenn ich gekrault werden möchte, dann zeige ich dies und andernfalls möchte ich dann eher meine Ruhe haben. Dies solltet Ihr akzeptieren können.

Da ich bisher eher selbstständig gelebt habe, suche ich ein Zuhause mit Garten und Menschen, die dies berücksichtigen und nicht versuchen mich zu bedrängen.

Ein Einzelplatz ohne Kinder ist sicher sinnvoll, da es sonst zu turbulent für mich sein kann.

Ihr solltet also keine falschen Erwartungen oder Ansprüche an mich stellen. Selbstverständlich könnt Ihr mich besuchen und schauen, ob wir zusammen passen.

Füllt vorab den Vermittlungsantrag aus und dann setzt sich der Verein mit Euch in Verbindung: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/

Viele Grüße Airon

 

 


06.03.2021 Airon ist gut in Deutschland angekommen

Airon

Ich bin bereits ein älterer Boxer. Abgegeben wurde ich von meinem Besitzer – der genau wie ich, schon ein „Opi“ war und sich nicht mehr um mich kümmern konnte.
Bislang war ich es gewohnt, relativ eigenständig durchs Leben zu gehen. Wie in Spanien meist üblich, durfte ich in unserer Finca rein und raus, wie es mir gefiel. Herrchen und ich lebten zwar gemeinsam aber jeder machte sein eigenes Ding. Große Ansprüche habe ich noch nie gestellt.
Ich brauche meinen Schlafplatz, gutes Futter und auch Streicheleinheiten in Maßen!
Also, ich bin nun wirklich nicht der Boxer, der bei Euch angekuschelt auf dem Sofa liegen möchte. Mir reicht es einfach, dabei zu sein!

Spaziergänge mag ich sehr und freue mich auch jedesmal wenn es losgeht. Trotz meines Alters bin ich noch sehr fit, wenn ich auch ein wenig Arthrose habe.

Hier im Tierheim wo ich momentan lebe, habe ich einen Trainer, der das Ein oder Andere mit mir getestet hat. Denn, auf das Leben in Deutschland sollte ich doch so gut als möglich vorbereitet sein.

Stubenrein bin ich, kenne alle Grundkommandos und kann auch eine angemessene Zeit alleine bleiben. Kein Problem für mich!

Auch Autofahren mag ich gerne, jedoch nicht in einer Box! Die Box sehe ich als sicheres Territorium an und verteidige diese dann auch gegen über allem und jedem! Wenn ich auch nicht aggressiv werde, so kann ich aber sehr gut Knurren!

Sollte ich Euer Interesse geweckt haben, dann dürft Ihr euch gerne bewerben: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/

Artgenossen brauche ich nicht unbedingt in meinem Leben. Ich bin generell verträglich und das gilt im Übrigen auch für Katzen. Mich interessieren andere Tiere jedoch gar nicht. Ich bin aufmerksam und beschnüffel solche Kumpel auch gerne. Von meiner Seite war es das!

Solltet ihr also andere Haustiere haben, erwartet bitte nicht, dass wir Freunde werden! Mehr als nebeneinander leben ist für mich nicht denkbar!

So, nun würde ich mich freuen, wenn es Interessenten für mich gibt!

Euer Airon