Alba

Alba * 2008  + 09.01.2017

Viele Jahre hätten wir ihr gewünscht, viele Jahre voller Liebe bei Ihrem Frauchen!

Immer wieder ist es der Krebs, der uns dazu zwingt, unsere geliebten Hunde gehen zu lassen.
Wir sind unsagbar traurig und fühlen mit Petra. Sie wird eine große Lücke hinterlassen.

***

Als der Regenbogen verblasste, kam der Albatros und
trug mich mit sanften Schwingen weit über die sieben
Weltmeere.
Behutsam setzte er mich an den Rand des Lichts. Ich
trat hinein und fühlte mich geborgen.
Ich habe euch nicht verlassen, ich bin euch nur ein
Stück voraus.

***


 

Hier meldet sich mal Prinzessin Alba zu Wort!

Seit kurzem bin ich ja nach langer Wartezeit endlich umgezogen.

Meine neuen Dosenöffner waren anfangs etwas skeptisch mit mir, da schon einige Katzen dort wohnen. So ganz haben sie mir wohl nicht getraut, dass ich den Schmusetigern nichts tue, aber meine Pflegemama hat ihnen ja schon gesagt, dass ich Katzentauglich bin und das habe ich auch ich nun auch bewiesen. Mittlerweile schlafen die Fellnasen mit mir in meinem Bettchen.

Meine Lieblingsbeschäftigung ist Ball spielen, dichtgefolgt von faulenzen auf der Couch. Ich habe meine neue Familie schon über mich reden hören, dass ich ein Traum von Hund wäre und sie sehr froh sind, dass ich bei ihnen bin.

Ich habe euch noch ein paar neue Fotos von mir mitgeschickt, dass ihr euch auch selber davon überzeugen könnt, dass es mir richtig gut geht.

Liebe Grüße, eure glückliche Alba

 


 

18.04.14 Neue Bilder von Alba

Boxerfan`s aufgepasst, Prinzessin Alba meldet sich zu Wort!

Ich bin ein ruhiges und katzenverträgliches Boxermädchen im besten Alter.

Ich halte mich gerne in der Nähe meiner Menschen auf, kann aber auch gut mal ein paar Stunden alleine bleiben.

Ich bin eine sehr genügsame Samtschnute, solange es einen weichen Platz in deiner Nähe,  genügend Streicheleinheiten und  genug zu Fressen gibt. Sonst kann es schon mal passieren, das ich mich selbst bediene.

Mit Kindern habe ich wenig Erfahrung, da in meiner Pflegefamilie zumindest schon alle standfest sind und mir sagen, was sie wollen und was nicht.

Mit meinen Artgenossen komme ich anfänglich nicht so gut zurecht. Vermutlich ist das noch eine Schutzreaktion aus Zeiten, in denen es mir sehr schlecht ging.

Wenn ich zu einem Hundefreund ziehen sollte, dann müssten meine neuen Dosenöffner schon hundeerfahren sein, da ich da wirklich eine kleine Zicke bin. 

Am liebsten wäre es mir, wenn ich gar nicht teilen müsste und Prinzessin sein dürfte.

Ach ja, beinahe hätte ich wichtige Details vergessen, natürlich bin ich stubenrein,  fahre gerne und ruhig im Auto mit.

Also, möchtet Ihr mich, Prinzessin Alba, eine pflegeleichte, sonnenliebende, nicht sabbernde und  verschmuste Boxerhündin denn nicht mal kennenlernen?

Für eine Audienz bei mir, müsst ihr schon mein Haus- und Hofpersonal kontaktieren.

Bis bald, Eure Prinzessin Alba


 

07.12.13 Alba ist gut in Deutschland angekommen

Noch ein Sorgenkind!

Alba kommt aus Malaga. Halb verhungert und verdurstet lag sie in einem Zwinger voller Fäkalien. Niemand in diesem abgelegenen Tierheim schien sich zu kümmern. Es dauerte Wochen, bis eine Tierschützerin sie aus diesem Elend befreien konnte.
Nun ist Alba in der Protectora Granada bei unseren Kollegen untergebracht. Wir hoffen, dass es ihr bald besser geht und dann nach Deutschland reisen darf.
 
 
                                                                             Für Alba gespendet haben bisher:
                                                                                                  H. Lampe