«

»

Almo

 

Alt und ausrangiert

Mein Name ist Almo, 10 Jahre alt. Ich komme aus Spanien. Mein erster Besitzer hat mich mit 4 Jahren an einen Freund verschenkt. Dort habe ich bis vor kurzem gelebt.
Nicht sonderlich gut. Davon zeugen meine vielen Liegeschwielen und mein ungepflegtes Äußeres.

Vor einigen Wochen hat er mich dann in die Obhut eines Tierschutzvereins übergeben. Gott sei Dank wurde ich dort aufgenommen, denn sonst wäre ich auf der nächsten Perrera gelandet.

Momentan bereitet man mich für die Reise nach Deutschland vor und hat mich schon ein wenig aufgepäppelt.

Wie ich hörte, gibt es schon eine Pflegestelle für mich, die mich mit offenen Armen erwartet. Schön wäre es, wenn ich dort auch mein Zuhause finden würde – doch das steht leider noch nicht fest.

Nun warte ich erst einmal ab und dann sehen wir weiter.

Bis dahin,

Euer Almo

 

Steckbrief:

Name: Almo

Rasse: Boxer

kastriert: ja

kupiert: ja

geb. lt. Ausweis: 08.10.2009

Herkunft: Sevilla (Spanien)

Wesen: Boxer Opi, verträglich, Seh- und Hörprobleme, Liegeschwielen und Fettgeschwulste, geht sehr gut an der Leine

Standort: TSV Sevilla

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: negativ

Babesiose: negativ

Ehrlichiose: negativ

Filariose: negativ

 

Kontakt: Waltraud Brüssel-Fleischer
+49 6721-988466
+49 170-2006192
wbf@einherzfuerboxer.de