Angel Aaron

Ich stehe an einem Ufer. Ein Boot segelt in der Morgenbrise und steuert aufs offene Meer. Es ist ein herrlicher Anblick und ich stehe da und sehe ihm nach, bis es zuletzt am Horizont verschwindet und jemand neben mir sagt: „Jetzt ist es nicht mehr da.“ – nicht da? Wo dann? Nicht da für meine Augen, das ist alles. Die Ferne, das Nicht-da-sein sind auf meiner, nicht auf seiner Seite.

Und gerade in dem Moment, da hier, neben mir, einer sagt „Jetzt ist er nicht mehr da“, gibt es andere, die ihn kommen sehen und andere Stimmen rufen freudig aus: „Da ist er!“

Plötzlich und unerwartet trat Angel Aaron die Reise über die Regenbogenbrücke an.  Für uns alle so unfassbar!

Einer der tollsten Boxer ! Warum – wir finden gerade keine Antwort!

 


 

 

Angel Aaron kommt ebenfalls aus der Perrera.

Auch ihm geht es gesundheitlich nicht gut. Er ist sehr dünn und hat Husten und Schnupfen.

Die medizinische Behandlung hat begonnen und wir hoffen, dass es ih bald besser gehen wird.

Angel Aaron freut sich nichts destotrotz boxertypisch über jede Zuwendung. Er lebt im Moment mit Amigo zusammen.