Anton ehem.Aragon

 

Hallo,

mein Name ist nun Anton und ich bin nun sechs Monate alt.

Ich lebe seit drei Wochen bei meiner Familie und fühle mich boxerwohl.

Meine Hundefreundin „Jolly“ ist einfach klasse und bringt mir viel bei und gibt mir große Anlehnung.

Mein kleiner Menschenkumpel und ich sind unzertrennlich. Wir teilen alles und toben ausgelassen im Garten – eigentlich überall.

Die zwei großen Menschen, sie nennen sich Frauchen und Herrchen, sind ebenfalls super. Auch wenn Frauchen mit mir viel trainiert und mir meine Grenzen setzt, was mir als jungem Boxermischling nicht immer ganz leicht fällt.

Mit viel Geduld und schmackhaften Bestechungen schafft Frauchen letztendlich immer, dass ich viel Spass am Training habe.

Meine speziellen Freunde sind die Pferde geworden. Ich liebe es ihnen einen Boxerschmatz auf die Pferdeschnauze zu geben.

Ich fühle mich bei meiner Familie einfach „zu Hause“ und angekommen.

Stürmische und aller liebste Boxermischgrüße

 Euer Anton


 

 

30.03.14 Aragon ist in Deutschland angekommen und ist reserviert

 
– 10.02.13 Aurora, wurde in Spanien vermittelt, aber zurückgegeben, da sie angeblich zuviel Arbeit gemacht hat! Nun sind es 9 Welpen und alle sind reserviert!– 05.02.14 Neue Bilder von unseren Welpen!– Wir stellen Ihnen unseren Boxer-Mix Nachwuchs vor!Bei dem Tierarzt unserer Partner in Spanien wurde eine Boxerhündin zum Kaiserschnitt abgegeben. Die arme Mama hatte leider viel zu viele Babies, so dass sie nicht auf natürlichem Wege kommen konnten.Die Babies haben überlebt, die man dann aber nicht mit nach Hause nehmen wollte.Zur Zeit werden die kleinen Boxer-Mix-Welpen auf einer Pflegestelle gepäppelt, die im Moment alle Hände voll zu tun hat.Im März werden die Babies dann soweit sein, dass sie ihre Reise nach Deutschland antreten dürfen.