Bildergrüße von Lupi

 

Seit zwei Monaten bin ich jetzt mit meiner Familie und Kumpels in Schweden, und es gefällt mir super hier.

Berge zum runter- und hochdonnern, grosse Wiesen wo man sich die Beine vertreten kann, und interessante Gerüche im Walde die es in Deutschland nicht gibt. Nicht das ich von den Gerüchen besonders viel mitbekomme, seit Frauchen meine Apportier-Leidenschaft entdeckt hat. Seit Wochen bin ich mit meinem blauen Safestix verklebt, es gibt einfach nichts schöneres.

Eine ältere Nachbarin hier, die immer nachmittags mitkommt spazieren, kriegt das besonders gut hin mit dem Werfen – nicht zu weit weg, so dass ich auf Höchstgeschwindigkeit loslege und mit quietschenden Bremsen mein Spielzeug einfange, manchmal im Flug.

War doch klar, dass ich die alte Dame in kürzester Zeit völlig um meinen Finger wickeln würde. Und sie mich, weil so bald ich sie sehe, fliege ich zu ihr mit meinem Safestix.

Meine Hautprobleme sind inzwischen komplett verschwunden, es juckt nicht mehr und überall wächst jetzt wieder Pelz. Abends bekomme ich mehr als ein Kilo leckeres rohes Futter, und danach bin ich erst mal knock-out bis zum nächsten Morgen.

Zusammengefasst: es geht mir gut! Einen ganz lieben Schlabberkuss von eurer Lupi