Bubalisa *Reserviert*

 

Vererbt und niemand wollte mich

Mein geliebtes Herrchen ist leider vor einigen Wochen verstorben. Eigentlich wurde ich innerhalb der Familie vererbt, doch irgendwie wollte mich, Bubalisa, niemand aufnehmen….

Von Einem zum Anderen Familienmitglied hat man mich gereicht, bis ich letztlich bei Rafaela abgegeben wurde.

So und nun brauche ich Eure Hilfe, damit endlich Schluss ist und ich ein neues Zuhause finde!

Sollte ich bei Euch ernst gemeintes Interesse ausgelöst haben, dann immer zu: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/

Ich bin eine sehr selbstbewusste Boxerhündin. Auf Grund meiner ganzen Erlebnisse, weiß ich mich durchzusetzen. Was nicht heißt, dass ich kein nettes Mädchen bin. Doch, doch!

Mein Herrchen hat mich sehr gut erzogen und bin es gewohnt in der Familie zu leben. Nur mag ich nicht herum gestoßen werden.

Ich brauche meinen eigenen Platz, wo ich auch mal zu Ruhe kommen kann. Liebevolle Worte und eine Menge Schmuseeinheiten!

Wenn ihr mich mit offenen Armen empfangen wollt, werde ich Euch mein Herz schenken!

Eure Bubalisa

 

 

Steckbrief:

Name: Bubalisa

Rasse: Boxer

Geb. lt. Ausweis: 15.01.2015

kastriert: ja

kupiert: ja

Herkunft: Abgabehund Spanien

Standort: Auffangstation Lepe (Spanien)

 

 

Beschreibung:

Wesen: selbstbewusste und anhängliche Hündin, gut erzogen

Verträglichkeit mit Hündinnen: gut

Verträglichkeit mit Rüden: ja

Verhalten ggü. Männer: sehr gut

Verhalten ggü. Frauen: sehr gut

Verhalten ggü. Kindern: sehr gut

Verhalten gg. Katzen und Kleintieren: wird noch getestet

bisherige Haltung: Abgabe, Auffangstation

 

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: negativ

Ehrlichiose: negativ

Anaplasmose phago: negativ

Filariose: negativ

 

 

Kontakt: Veronika Pausch
+49 6403-977660
+49 1512-4041273
vp@einherzfuerboxer.de