«

»

Camilo

 

Hola Boxerfans,

fröhliche Boxerküsschen schicke ich euch aus meinem neuen zu Hause.

Was soll ich sagen, dank meiner Charmeoffensive und der langen Zunge ist es mir gelungen alle hier sofort für mich einzunehmen 😉Ist doch klar, dass die mich nicht mehr gehen lassen!

Zugegeben die ersten zwei Wochen waren wirklich anstrengend, denn hier ist einfach alles anders – aber so langsam bringe ich denen bei, was ich alles brauche um glücklich zu sein!

Wer also noch Tipps in punkto Boxerküsschen und Menschen um die Pfoten wickeln braucht, meldet euch bei mir ich zeige euch wie das geht.😜

Euer Camilo

 


 

12.09.2020 Camilo ist gut in Deutschland angekommen

+++RESERVIERT+++

Geschafft

Liebe Boxerfreunde, mitten in der Corona Krise wurde ich zusammen mit meiner Freundin beschlagnahmt. Wir kamen zunächst in eine Perrera von wo aus der Notruf an den Verein „Ein Herz für Boxer e.V.“ raus ging. Uns drohte die Tötung, falls sich kein Verein finden würde, der uns aufnehmen würde.

Natürlich hat man sofort eine Zusage nach Spanien gesendet und dann konnten die Behörden mit der Arbeit beginnen.

Ähnlich wie in Deutschland, musste auch hier erst einmal ein Verfahren eingeleitet werden und unsere Ausweise wurden im Anschluss von den Behörden umgeschrieben. Hierzu brauchten wir alle eine ganze Menge Geduld!

Jetzt, nach 3 Monaten durften wir dann endlich in eine sogenannte Auffangstation umziehe, wo wir für unsere Reise nach Deutschland vorbereitet werden.

Ich bekam den schönen Namen Camilo und werde gerade entsprechend der Bestimmungen geimpft.

Die Freude auf eine tolle Zukunft ist groß und ich habe gehört, dass meine Pflegemama schon sehr ungeduldig auf mich wartet!

Danke möchte ich allen sagen, die dazu beigetragen haben, dass wir eine Chance erhalten! Ganz besonderer Dank geht hier an Bärbel, die unermüdlich den Kontakt zu den Behörden gehalten hat!

Auf einen baldigen Neuanfang!

Euer Camilo