«

»

Casper

 

Hallo Leute,

heute möchte ich verkünden: Zuhause gefunden!!!!!

Endlich bin ich angekommen. Ich hatte eine ganz tolle Pflegestelle und möchte mich herzlichst bedanken, dass sie mich sooo gut umsorgt haben.

Nun aber wurde auch ich adoptiert. Herrchen und Frauchen sind sehr zufrieden mit mir. Ich muss sicherlich noch einiges lernen, aber die beiden kennen sich aus mit Boxern aus dem Tierschutz. Ich bin der 5.Boxer und habe gleich mal gezeigt, was ich so alles kann: Türen öffnen, im Auto nach vorne hopsen, bellen, wenn ich ein Leckerli möchte und schmusen.

Ich glaube ich hab die beiden um die Pfote gewickelt 😉

Mit einer Golden-Retriever-Hündin bin ich schon durchs Feld gesaust und dann habe ich ihr gleich mal meinen Garten gezeigt. Hoffentlich treffe ich sie nun öfter mal.

So das war es erst einmal zu mir. Bis bald und liebe Grüße

Euer Casper

 


Hallo, hier meldet sich nochmals Casper.

Habe jetzt Deutschland und seine Leute kennengelernt und muss sagen, die Leute in Deutschland sind super nett zu mir. Das war in meiner alten Heimat nicht so.

Aber jetzt schaue Ich in die Zukunft und bringe mit: gaaaanz viel Schmuseeinheiten am liebsten mit dir auf der Couch.

An der Leine gehe ich super und fremde Hunde interessieren mich nicht. Bin nicht schreckhaft und gegenüber anderen Menschen immer aufgeschlossen und freundlich. Schließlich lebe ich hier in einem 3 Generationenhaus. Und die 2 Hundemädels machen mir auch nichts aus. Allerdings wäre ich nur gern lieber dein alleiniger Prinz.

Wer mein Traumpartner werden kann: Liebevoller Boxerkenner mit Hundeverstand.

Ich brauche keine Zerrspiele oder wilde Raufereien. Viel lieber wäre mir eine Beschäftigung in der Fährtenarbeit zum Beispiel . Am Fahrrad laufen haben wir noch nicht probiert, jedoch wäre das bestimmt auch was für mich.

Wessen Herz habe ich jetzt erobert? Bitte meldet euch, ich warte. Bewerben könnt Ihr Euch hier: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/

 


20.04.19 Casper ist gut in Deutschland angekommen

Bei mir ist der Name zutreffend…..

ich bin nämlich der Casper! Ein sehr lebendiger Boxerjunge – immer den Schalk im Nacken. Ganz bestimmt wird es nie langweilig mit mir!

Wie auch immer ich in einer spanischen Perrera gelandet bin; denn darüber kann leider niemand Auskunft geben. Zur Zeit befinde ich mich in der Obhut eines TSV und werde gerade auf meine Ausreise nach Deutschland vorbereitet.

Bewerbungen nehmen wir entgegen unter : www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/

Was ich suche sind Boxerleute, die mit mir durch Dick und Dünn gehen wollen. Gemeinsame Spaziergänge, Kuscheln und Spielen sollten auf dem Programm stehen.
Ich bin ein kleiner Wirbelwind und ihr solltet mich entsprechend auslasten!

Natürlich bin ich stubenrein und auch gut erzogen. Versteht sich wohl von selbst!

Wollt ihr mehr Freude im Leben haben? Dann seid ihr bei mir richtig!

Euer Casper