«

»

Mars ehem. Chris

Hallo liebe Freunde!

ich bin kurz vor Weihnachten noch in meinem neuen Zuhause bei Augsburg eingezogen. Am ersten Tag fand ich alles noch sehr unheimlich. Dann habe ich aber meinen Mut schnell gefunden und fühle mich jetzt sehr wohl!

Ich habe schon viele neue Freundschaften geschlossen. Bei den Eltern von Herrchen und Frauchen gibt es nämlich noch mehr Hunde die mich auch gleich ins Rudel aufgenommen haben.

Ich bin – wie ich euch schon gesagt hatte – ein echter Schmuser, am liebsten bin ich immer dabei. Eigentlich bin ich eher schüchtern, meistens überwiegt aber dann doch die Neugier und ich muss mir alles ganz genau anschauen. Wenn ich gut gelaunt bin renn ich durch die ganze Wohnung und mache auch vor keinem Schuh halt, aber naja, die anderen Spielzeuge sind halt nicht so interessant.

Das Einzige, was mir noch Sorgen bereitet, ist die Treppe zur Wohnungstür. Zum Glück trägt mich mein Herrchen da immer noch. Ein paar Stufen hab ich mir immerhin schon erobert. Der Rest kommt sicher bald.

Ganz liebe Grüße!

Euer Mars

 


 

Kuschelpartner gesucht!

Ich, jung, verschmust, anhänglich und lernwillig mit Charme suche Dich!

Du solltest meine Ängste vor Neuem respektieren und mir das Hunde ABC weiter beibringen, denn mit Dir schaffe ich das schon.

Ich bringe mit, dass ich schon durchschlafen kann, mit meinem derzeitigen Hundekumpel alleine bleiben kann und schon so gut wie stubenrein bin.

Von Dir erwarte ich, Zeit zum kuscheln, spielen und Spaziergänge und natürlich Futter und Wasser!

Interesse geweckt?

Bewerben könnt Ihr Euch vorab hier: hier: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/

Dann meldet sich ganz schnell meine Betreuerin bei Euch.

Bis ganz bald, euer Chris

 


 

30.11.19 Chris ist gut in Deutschland angekommen

Liebe Menschen!

Ich bin der kleine Chris aus der Familie C stammend! Über meine Geschwister und mich wurde ja bereits im Notruf berichtet und um Spenden für uns gebeten!

Für alle, die unsere Geschichte nicht kennen, nochmal eine kurze Zusammenfassung oder ihr lest hier nach: www.einherzfuerboxer.de/notfall-familie-c/

Anfang September konnten wir gerettet werden. Leider war unser Zustand alles andere als gut. Wir mußten sofort in eine Klinik. Leider haben es 2 unserer Geschwister nicht geschafft. Die Kosten waren natürlich immens hoch – was keiner vorher sehen konnte. Und doch hat der Verein „Ein Herz für Boxer e.V.“ alles daran gesetzt, uns zu retten.

Mittlerweile geht es mir richtig gut. Die ersten Impfungen habe ich nunmehr erhalten und Ende November dürfen wir alle nach Deutschland in unsere neuen Familien reisen.

Bewerbungen bitte schriftlich hier: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/

Wir leben nun bei Rafaela und sind eine ganz muntere Gruppe. Jeden Tag lernen wir etwas Neues. Bitte bedenkt, dass wir noch nicht ganz stubenrein sind, wenn wir zu Euch kommen. Auch dürft ihr nicht erwarten, dass wir bereits perfekt erzogen sind. Das ist bei allen Welpen so! Also hier seid Ihr natürlich gefordert uns zu tollen Hunden zu erziehen.

Der Verantwortung uns gegenüber solltet ihr euch bewusst sein! Und nun wartet nicht lange und sendet die Bewerbung ab.

Eurer Chris