«

»

Clara

 

Hallo ihr Lieben!

Nun bin ich schon 1 Woche in Deutschland bei Conny und Hans.

Als ich ankam, war ich zugegeben ein wenig „durch den Wind“ – verständlich nach der langen Reise und den ganzen fremden Menschen.
Erst wollte ich nicht einmal Futter annehmen und Conny hat sich echt Sorgen gemacht. Aber die netten Leute von EHFB haben meine Pflegeeltern da beruhigt – und sie hatten Recht. Und nun schmeckt es mir!

Gleich beim ersten Gassi habe ich den Dorfcasanova, einen Wolfsspitz, um die Pfote gewickelt. Er ist jetzt regelmäßiger Begleiter bei unseren Runden, die übrigens sehr entspannt und gemütlich ablaufen. Mit Rüden und großen Hündinnen komme ich prima klar, Fußhupen brauche ich nicht in meinem Leben und das zeige ich sehr deutlich!

Bei Katzen bin ich zwar interessiert, aber nicht jagdlich motiviert. Das wollte ich mal am Rande erwähnen.

Ich bin sehr verschmust und gebe zärtlich Bussis an die Nasenspitze. Conny sagt, dass fühlt sich an, als würde ich liebevoll daran knabbern. Das liegt aber an dem einen Zähnchen, das etwas nach vorne aus meinem Kiefer lugt.

Ich wäre das super Pendant für einen netten Rüden, der keine Jungspundallüren mehr hat, sondern mir ein Plätzchen an seiner Seite einräumt. Ein netter Kumpel bei dem ich mich entspannen kann. Momentan vermisse ich wirklich sehr einen Hundefreund an meiner Seite und blühe beim Gassigehen in der gemeinsamen Gruppe immer richtig auf.

Es wäre toll, wenn ihr nicht zu lange mit eurem Anruf wartet.

Eure Clara

 

Solltet Ihr Interesse haben, sendet bitte unser Formular: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/

 

Steckbrief:

Name: Clara

Rasse: Boxer

kastriert: nein

kupiert: ja

geb.ca. 2012

Herkunft: Mallorca (Spanien)

Wesen: liebes und aktives Boxermädchen, artgenossenverträglich – nicht unbedingt zu Hündinnen und kleinen Hunden, gerne zu Kindern,

KEINE Katzen

Standort: Sinntal

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: negativ

Babesiose: offen

Anaplasmose platys: offen

Ehrlichiose: negativ

Rickettsiose: offen

Filariose: offen

Hepatozoonose: offen

 

Kontakt: Elke Mührer
+49 2252 836824
+49 157 80606334
em@einherzfuerboxer.de

 


 

14.07.18 Clara ist gut in Deutschland angekommen

Neues Zuhause gesucht

Wir – Clara und Chili – suchen eine liebevolle Familie. Gerne würden wir zusammen bleiben, das ist aber kein muss, wenn es nicht klappen sollte.

In unserem jetzigen Zuhause leben wir mit 11 weiteren großen Hunden. Die Tochter der Familie ist sehr schwer erkrankt, so dass Frauchen sich nunmehr von einem Großteil der tierischen Mitbewohner trennen muss.

Was wir nicht mögen sind Katzen. Ansonsten sind wir sehr liebe und gut erzogene Boxer. Überaus Kinderlieb und anhänglich!

Kleineren Hunden und anderen Hündinnen gegenüber begegne ich oft etwas dominant.

Wir würden uns eine Familie wünschen, wo jeder von uns auch mal ein wenig mehr Zeit für sich beanspruchen darf. Denn das kam in unserem bisherigen Leben etwas zu kurz. Wenn wir auch geliebt wurden!

Falls wir euer Interesse geweckt haben, dann meldet euch doch!

Bis dahin,

Euer Clara

 

Solltet Ihr Interesse haben, sendet bitte unser Formular: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/