Copi *Reserviert*

 

Hallo, ich bin Copi.

Leider ist mein geliebtes Frauchen ganz plötzlich gestorben und ich bin im Tierheim gelandet, weil mich aus ihrem Umfeld niemand wollte…

Man sieht mir meine Trauer ziemlich an, denn ich mag nicht viel fressen, bin ganz aufgelöst und verstehe die Welt nicht mehr. Ich war Frauchens lieber Schatz und jetzt sitze ich hier allein im kalten Zwinger…könnt ihr mir helfen?

Das Team sagt ich bin ein echt lieber Kerl, bin fit und immer geimpft und gepflegt worden. Nur mein armes Herzchen ist gebrochen und ich gebe mich im Tierheim auf.

Die Mädels vom Team sagen, ich bin toll mit anderen Hunden, aber halt ungestüm in meiner Liebe. Habe bisher mit einem Akita zusammen gelebt und kenne das schon, könnte aber auch super alleine wohnen.
Hauptsache da ist jemand, der mich lieb hat und den ich liebhaben darf…geht das?

Bitte füllt schnell den Pflegestellenantrag aus, damit wir bald zusammen durchs Leben gehen können: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/

Ich brauche dringend ein Plätzchen…

Euer Copi

 

Hier noch ein Video von mir:

 

Steckbrief:

Name: Copi

Rasse: Boxer

Alter lt. Ausweis: 24.08.2018

kastriert: ja

kupiert: nein

Herkunft: Spanien

Standort: TSV Spanien

 

 

Beschreibung:

Wesen: freundlicher Boxerrüde, der im Spiel mit anderen Hunden stürmisch ist

Verträglichkeit mit Hündinnen: ja

Verträglichkeit mit Rüden: ja

Verhalten ggü. Männer: sehr gut

Verhalten ggü. Frauen: sehr gut

Verhalten ggü. Kindern: sollten standfest sein

Verhalten ggü. Katzen und Kleintieren: keine Aussage möglich

bisherige Haltung: Abgabe aus Familie, Tierheim

 

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: folgt

Ehrlichiose: folgt

Babesiose: folgt

Filariose: folgt

 

 

Kontakt: Svetlana Höhne
+49 173-1751803
sv@einherzfuerboxer.de