Dinka

 

Hallo,

mein Name ist Dinka und ich bin nach langer Reise gut in meinem neuen Zuhause angekommen. Herrchen sagt immer sie hätten mich „Shadow“ nennen sollen da ich meinem Frauchen auf Schritt und Tritt folge wie ein Schatten, aber bei Ihr fühle ich mich im Augenblick am sichersten. Ich bin sehr verschmust und liebe es gestreichelt zu werden.

Ich lerne auch schon fleißig Kommandos und freue mich dann wenn Frauchen und Herrchen sich freuen und mich loben. Da ich Kleinkinder noch nicht kannte war ich die ersten drei Tage sehr zögerlich im Umgang mit der 14 Monate alten Tochter meiner Familie, mittlerweile spiele ich lieber mit ihren Spielsachen und die kleine lieber mit meinen.

Draußen bin ich leider noch sehr ängstlich, diese ganzen ungewohnten Geräusche verunsichern mich, aber ich bin ja auch erst 9 Tage hier und es ist eine komplett neue Welt für mich. Ich liebe es in der Sonne auf dem Balkon zu liegen oder in einem meiner eigenen Bettchen zu schlafen.

Meine neue Familie ist genauso lieb wie ich und wenn das Vertrauen weiter so wächst werden wir alle ein ganz tolles Team. Ich soll ausrichten das meine Familie sehr froh ist mich aufgenommen zu haben.

Das war’s erstmal von mir.

Liebe Grüße eure Dinka

 


+++RESERVIERT+++

17.05.2020 Dinka ist gut in Deutschland angekommen

Dinka stellt sich vor!

Langsam wird es Zeit, dass wir uns einmal einzeln bei Euch vorstellen.

Das ist unsere Geschichte:

Am 20.12.2019 erblickten 9 kleine Racker das Licht der Welt. Aus Unachtsamkeit entstand neues Leben, welches dann aber eigentlich so gar nicht gewollt war.
Zumindest haben wir für die Zukunft vorgesagt. Die Mama wurde kastriert und die Babies sind nun von uns auf einer Pflegestelle aufgenommen worden.

Im Kreise einer netten Familie dürfen die Kleinen nun heranwachsen. Hier gibt es noch eine ältere Hündin, die für die nötige Erziehung sorgt und ein wenig Mutterersatz spielt.

Behutsam wird man die Welpen an das Leben heranführen.

Mitte April wären wir reisefertig. Leider kann zur Zeit niemand sagen, wann unsere Reise auf Grund der aktuellen Pandemie wirklich starten wird.

Nichtsdetotrotz dürft Ihr Euch um uns bewerben. Wir brauchen liebevolle Familien, die uns bei Ankunft in die Arme schließen!

Bewerbungen werden nur schriftlich entgegen genommen unter: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/
Geben Sie hier bitte mit an, für welchen Welpen Sie sich interessieren.
Nach Eingang Ihrer Bewerbung meldet sich dann unsere Kollegin telefonisch bei Ihnen, die unsere Welpen betreut.

Bitte denken Sie daran, vorab genau zu überlegen, ob ein Welpe für Sie das Richtige ist.
Welpen brauchen noch Erziehung und somit Zeit!