«

»

Diva

 

Diva *22.06.2009  +01.04.2018

Diva hat den Weg über den Regenbogen angetreten. Wie gerne hätten wir ihr noch Jahre voller Glück geschenkt. Doch leider kam unsere Hilfe viel zu spät und ihre Krankheit war zu weit fortgeschritten. Es macht uns wütend und traurig zugleich.

Liebe Diva, dort wo du jetzt bist, sind dir deine Leiden genommen

R.I.P. du wunderbares altes Mädchen. Du wirst in unseren Herzen immer einen Platz haben.

***

Jeder folgt in seinem Leben einer Straße.
Keiner weiß vorher, wann und wo sie endet.
Alle hinterlassen Spuren und manche kreuzen unseren Weg.
Einige, die wir trafen, werden wir nicht vergessen.
Auch wenn sie für immer gehen,
in unseren Herzen und unserer Erinnerung bleiben sie.
(Karin Schmidt)

***


Liebe Oldie-Freunde!

Heute möchte auch ich, die Diva, mich gerne bei euch vorstellen.

Seit 2 Wochen bin ich jetzt schon bei Elli auf dem Seniorenhof, nachdem meine Menschen mich aus finanziellen Gründen abgeben mussten.

Gesundheitlich ging es mir zunächst überhaupt nicht gut. Die Leute hier von EHFB haben sehr schnell eine Fahrkette zusammen gestellt, die mich hunderte Kilometer quer durch Deutschland brachte.

Es hat mich echt berührt, wie viele tolle Menschen ich hier kennen lernen durfte auf meiner Fahrt zum Seniorenhof!

Allerdings war dies auch sehr anstrengend für mich. Dazu kam, dass ich mich das erste Mal im Leben von meiner Familie trennen musste. Hier kam es dann leider zu einem kleinen Anfall, da mich das ganze doch sehr gestresst hatte.
Gott sei Dank war die Tierärztin Frau Beckmann gleich zur Stelle und ich konnte umgehend medizinisch versorgt werden.

Auch in den ersten Tagen bei Elli, waren meine Gefühle noch sehr durcheinander. Frau Beckmann hat mich gründlich untersucht und stellte ausser der bereits bekannten Spondylose, eine Pankreatitis fest. Ich bekomme nun Schmerzmedikamente, Schonkost und Medis für die Entzündung der Bauchspeicheldrüse. Mittlerweile geht es mir richtig gut und mein Zustand ist jetz schon stabil.

Der richtige Moment also, dass ihr mich auch einmal kennenlernt!

Nun suche ich eine neue Familie, die mich liebevoll für meine restlichen Jahre umsorgt!

Wegen meiner Spondylose sollte es ein ebenerdiges Zuhause sein, denn Treppen steigen bereitet mir etwas Probleme.
Ansonsten Spiele ich gerne mit den anderen Senioren hier und liebe auch die täglichen Spaziergänge durch das Bergische Land!

Ich würde mich freuen, wenn ihr mal vorbei schaut und wir uns beschnuppern könnten.

Hoffe, wir sehen uns!

Eure Diva