Chico ehem. Dufy

 

Schlafplatz gefunden!

Ich der Dufy, bin in den Hochwald bei Trier umgezogen und habe dort mein Zuhause gefunden.

Hier wurde ich ganz toll aufgenommen und konnte nach ein paar Tagen meine Unsicherheit ablegen und auch Ajuma.

Meine Hundemitbewohnerin, hat mich akzeptiert und zeigt mir noch einiges was ich lernen muss.

Meinen ersten Hundekumpel habe ich hier auch schon kennengelernt.

Ich fühle mich hier sehr wohl und freue mich auf noch eine tolle Zeit mit meiner neuen Familie.

Bis bald

Euer Chico

 


Riesenbaby sucht neuen Wirkungskreis!

Liebe Molosser Freunde, mein Name ist Dufy und ich bin im Mai mit meinen Geschwistern hier nach Deutschland gekommen.
Wir alle hatten sofort ein neues Zuhause….doch leider darf ich nicht dort bleiben. Auf Grund einer Allergie muss ich meine Familie leider wieder verlassen….

Wie ihr auf den Bilder unschwer erkennt, habe ich mich prächtig entwickelt und bin vom Welpen zum sanften Riesen mutiert. Wenn ich bei Fremden auch immer erst etwas zurückhaltend bin, so legt sich das ganz rasch, wenn ich Euch ausreichend beschnuppert habe.

Ich lebe hier unbeschwert mit einem Kleinkind in der Familie. Eigentlich halte ich mich auch für ein Baby oder einen Schoßhund, was auf Grund meiner Größe schon mal Komplikationen mit sich bringt.
Insgesamt bin ich halt noch ein junger Hund und so verhalte ich mich eben auch. Natürlich knabbere ich hin und wieder mal was an, verstecke gerne mal Dinge für Euch, spiele und tobe für mein Leben gern und habe eigentlich immer Hunger.

Bin eben mal ein ganz normaler Junghund, der noch einige Lernen muss.

Toll finde ich es, wenn ich Euch im Auto begleiten darf. Jedoch habe ich bereits gelernt, eine Weile alleine zu Hause zu bleiben. Mit ein wenig mehr Übung können wir das sicher noch ausweiten.

Was ich suche sind Menschen, die meine Größe nicht erschreckt und mich entsprechend auslasten! Damit meine ich nicht, Euch beim Joggen zu begleiten oder am Fahrrad zu laufen. Ganz ehrlich, da sind meine Knochen noch gar nicht für ausgereift.
Nein, ich meine tolle Spaziergänge, die wir auch gerne als Abenteuer-Parcour gestalten könnten oder was haltet Ihr von Agility? Das könnte mir wohl auch Freude machen. Die Palette ist also weit gefächert und ich bin gespannt, was wir gemeinsam erleben werden.

Bewerben dürft ihr Euch schriftlich unter: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/

Neugierig und gespannt erwarte ich Eure Anfragen und freue mich schon jetzt, auf ein Kennenlernen!

Euer Dufy

 


 

Hi, mein Name ist jetzt Chico, so behalte ich noch was von meinen spanischen Wurzeln.

Während der ersten Woche bei meiner neuen Familie habe ich mich schon super eingelebt und fühle mich wohl hier.
Ich habe einen großen Garten in dem ich es genieße mich frei bewegen zu können. Dort habe ich auch schon mit einer neuen Freundin ausgiebig gespielt.

Von meiner anfänglichen Unsicherheit habe ich mich weitestgehend verabschiedet und taue richtig auf.

Ich spiele schön, schlafe und Döse viel und kuschel gerne mit meinen Menschen. Dabei vergesse ich manchmal das ich ein kleines Riesenbaby bin. Ich bin schon stubenrein, durch und durch entspannt und komme gut mit dem 2 jährigen Menschen aus der hier immer rum wuselt.

Liebe Grüße
Chico

 


 

 

+++RESERVIERT+++

17.05.2020 Dufy ist gut in Deutschland angekommen

Dufy stellt sich vor!

Langsam wird es Zeit, dass wir uns einmal einzeln bei Euch vorstellen.

Das ist unsere Geschichte:

Am 20.12.2019 erblickten 9 kleine Racker das Licht der Welt. Aus Unachtsamkeit entstand neues Leben, welches dann aber eigentlich so gar nicht gewollt war.
Zumindest haben wir für die Zukunft vorgesagt. Die Mama wurde kastriert und die Babies sind nun von uns auf einer Pflegestelle aufgenommen worden.

Im Kreise einer netten Familie dürfen die Kleinen nun heranwachsen. Hier gibt es noch eine ältere Hündin, die für die nötige Erziehung sorgt und ein wenig Mutterersatz spielt.

Behutsam wird man die Welpen an das Leben heranführen.

Mitte April wären wir reisefertig. Leider kann zur Zeit niemand sagen, wann unsere Reise auf Grund der aktuellen Pandemie wirklich starten wird.

Nichtsdetotrotz dürft Ihr Euch um uns bewerben. Wir brauchen liebevolle Familien, die uns bei Ankunft in die Arme schließen!

Bewerbungen werden nur schriftlich entgegen genommen unter: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/
Geben Sie hier bitte mit an, für welchen Welpen Sie sich interessieren.
Nach Eingang Ihrer Bewerbung meldet sich dann unsere Kollegin telefonisch bei Ihnen, die unsere Welpen betreut.

Bitte denken Sie daran, vorab genau zu überlegen, ob ein Welpe für Sie das Richtige ist.
Welpen brauchen noch Erziehung und somit Zeit!