«

»

Kaila

17.08.19 Kaila ist gut in Deutschland angekommen

Boxermädchen sucht Familie

Mein Name ist Kaila, 7 Jahre alt und auf der Suche nach einer netten Familie.

Ich wurde von einer Perrera in Sevilla übernommen und nun für die Ausreise nach Deutschland vorbereitet.

Momentan weiß ich gar nicht, was ich euch über mich berichten soll. Über meine Vorgeschichte gibt es keinerlei Infos – Leider!

Mit Artgenossen komme ich gut zurecht. Eventuelle Fragen ob ich mit Katzen auskomme, kann ich nicht beantworten.

Kinder wären vollkommen in Ordnung, aber kein Muss.

Ich gebe mich hier in der Stiftung sehr nett und kann auch gut an der Leine laufen.

Sollte ich euren Erwartungen entsprechen, denn bewerbt euch bitte hier: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/

Im Tierschutz ist es nun einmal so, dass wir alle „Überraschungshunde“ sind. Niemand kann sagen, was wir wirklich erlebt oder erlitten haben. Ob es uns gut oder schlecht erging. Niemand weiß, wie das Leben in der Familie stattfand und was man für Anforderungen an uns stellte.

Seid ihr bereit, euch auf ein „Abenteuer“ einzulassen!?

Auch ich werde nicht wissen, was mich bei euch erwartet und bin daher schon sehr gespannt.

Eure Kaila

 

Steckbrief:

Name: Kaila

Rasse: Boxer

kastriert: ja

kupiert: nein

geb. lt. Ausweis: 10.06.2012

Herkunft: Sevilla (Spanien)

Wesen: liebenswertes Boxermädchen, noch ein wenig unterernährt, artgenossenverträglich, gerne zu Kindern

Standort: Mühltal

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: negativ

Ehrlichiose: negativ

Anaplasmose phago: negativ

Babesiose: negativ

Filariose: negativ

 

Kontakt: Andrea Fuchs
+49 6126-7001221
+49 1577-9333613
af@einherzfuerboxer.de