«

»

Kiara-Mia

 

Hallo Elke und alle Lieben von EHFB ….

und allen so wertvollen Boxermenschen, die dazu beigetragen haben, für meine Mama eine Boxerin zu suchen.

Mit Kiara Mia habt ihr voll ins Schwarze getroffen. Meine Mutter ist überglücklich.
Kiara ist ganz ganz lieb und noch ein wenig schüchtern. Sie weicht ihr schon jetzt nicht von der Seite, will überall in ihrer Nähe sein.

Sie bleibt sogar schon ganz brav alleine in der Wohnung und ja die ersten Kontakte mit der Seniorengang vom Boxerseniorenhof wurden auch schon geschlossen. Nun noch schnell die ersten Bilder aus ihrer neuen Heimat.

Nochmals vielen Dank eure Anke und Kiara-Mia

 


+++Reserviert+++
17.05.2020 Kiara Mia ist gut in Deutschland angekommen
Update 02.04.2020 Kiara-Mia hat ihre OP gut überstanden
Die Geschwulst wurde entfernt. Sie war bösartig. Es wurde sehr gut gesäubert und wir hoffen, dass sie sich nicht wieder bildet.
Die Tierärztin war mit der OP sehr zufrieden. Kiara-Mia ist glücklich und spielt wie ein Welpe
Liebe Boxerfreunde!
Ich bin Kiara-Mia. Gemeinsam mit meiner Familie (Golem und Darka) wurde ich einer Tierschützerin übergeben, die für den Verein Ein Herz für Boxer e.V. in Spanien tätig ist.
Wenngleich ich einen gepflegten Eindruck mache, so habe ich seit Jahren keinen Tierarzt mehr gesehen. Also meine Impfungen müssen dringend aufgefrischt werden.
Doch dies ist leider nicht alles. Am linken Hinterbein habe ich ein sehr großes Geschwulst, was mich beim Laufen extrem beeinflusst. Irgendwie hat es wohl niemand für nötig befunden, mich hierzu einem Tierarzt vorzustellen…..
Nun wird Raffaela dies in Kürze nachholen.
Das Geschwulst muss dringend entfernt werden und natürlich wird dann sofort eine Biopsie gemacht.
Die Kosten hierfür werden sich auf ca. 500.- Euro belaufen. Vielleicht könnte der Ein oder Andere mit einer kleinen Spende den Verein hier unterstützen!
Selbstverständlich dürft Ihr Euch auch bereits jetzt um mich bewerben. Bitte nur schriftlich unter: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/
Zu mir möchte ich Euch natürlich auch kurz noch einige Infos geben. Denn ich bin ein wirklich liebes Boxermädchen, das sowohl mit Artgenossen als auch mit Katzen ihren Lebensraum teilen kann.
Ich bin eher zierlich und klein und bin gewohnt in der Familie zu leben. Also eine gute Erziehung habe ich genossen!
Weitere Fragen beantwortet die für mich zuständige Kontaktperson sehr gerne, sobald Euer Antrag eingegangen ist.
Danke schon jetzt für die Hilfe, die mir zukommt!
Eure Kiara-Mia

 

Für Kiara-Mia haben bisher gespendet
E.Staffa
I.Schreyer
S.Kirf
H.Bodmer, M.u.N. Albrecht
Fam. Effer
Fam. Koppelmeyer
S.Nachbauer
430.- Euro
Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Spendern, auch im Namen von Kiara-Mia
und beenden hiermit die Spendensammlung