Lorry

 

 

 


 

 

Hallo,

hier meldet sich die Lorry aus ihrem neuen Zuhause und der kleine Weiße ist mein neuer Freund Räuber!

Den habe ich mittlerweile schon ganz gut im Griff! Ich wohne mittlerweile auf dem Land und bin viel draußen unterwegs. Agility steht auch auf meinem Programm – man muss ja schließlich in Form bleiben.

Das einzige was mir immer noch Probleme bereitet ist meine dilettantisch durchgeführte Kastration – ein Mitbringsel aus Kroatien. Ich hoffe hier müssen wir nicht nochmal ran.. drückt mir die Daumen!

Eure Lorry

 


 

 

06.02.14 Neues und neue Bilder von Lorry

Nun bin ich, die Lorry auch in Deutschland eingetroffen und fühle mich auf meiner Pflegestelle rundum wohl.

Ganz lieben Dank nochmal an meine Chauffeure!

Gut ein bißchen dünn bin ich noch und dadurch, das ich recht groß bin, mit einer Schulterhöhe von knapp 60cm wirke ich noch recht schmal, aber das werden wir hier schnell ändern.

Mein Futter putze ich in null Komma nichts weg. An der Leine gehe ich schon ganz gut und ziehe nicht von links nach rechts, aber meine Nase ist immer in Bodennähe…es riecht halt überall so gut.

Da ich noch eine wilde Hummel bin, sollten Kinder schon standfest sein und eine Hundeschule für den Feinschliff wäre bestimmt auch angebracht.

Sitz und Platz kann ich schon, kuschel für mein Leben gerne und stubenrein bin ich auch.

Mit meinem vierbeinigen Mitbewohner hier, es ist  ein kleiner Pinscher, komme ich auch gut zurecht.

Ob ich nun einen Jagdtrieb habe, wie mir unterstellt wurde, kann man noch nicht so genau sagen. Natürlich ist draußen alles sehr interessant, aber auf Vögel reagiere ich hier z.B. nicht!

Also ran an die Telefone und lernt mich die hübsche Lorry kennen, ich warte schon auf euch!

Eure Hummel Lorry


 

 

02.02.14 Lorry ist gut in Deutschland angekommen und neue Bilder!

 

Zum Tode verurteilt, weil sie Hühner gejagt hat. In Deutschland gar nicht vorstellbar.

Für uns jedoch ein Grund mehr, die wunderhübsche Lorry zu übernehmen.

Die Amnesty ist ja nun hier gesichert, aber zu ihrem Glück sucht Lorry natürlich ein tolles Zuhause – ohne Hühner und Kleinvieh