«

»

Lennox ehem. Lukas

 

Liebe Hundefreunde!

Vielleicht erinnert der ein oder andere sich noch an mich. Als Welpe kam ich mit meinen Geschwistern nach Deutschland und fand auch schnell ein supertolles Zuhause.

Nun meint das Schicksal es leider mit meinen Menschen nicht sehr gut. Besondere Umstände haben sich eingestellt, die sie dazu zwingen, mich abzugeben.

Natürlich ist es für alle wichtig, dass ich ein tolles neues Zuhause finde, denn trotzallem lieben sie mich sehr.

Ich wünsche mir einen neuen Wirkungskreis bei aktiven Menschen, die mich körperlich aber auch vom Kopf ein wenig auslasten. Such- und Fährtenspiele wären toll. Auch Agility könnte ich mir gut vorstellen. Jedenfalls bin ich kein Couchpotato und fordere meine täglichen langen Spaziergänge ein. Das heißt nicht, ich sei hyperaktiv oder ein schwieriger Hund! Eben ein junger aktiver Kerl!

Natürlich bin ich auch gut erzogen, kann eine angemessene Zeit alleine bleiben , liebe es mit euch Autozufahren und auch Artgenossen sind mir willkommen.
Über Kinder im neuen Heim würde ich mich freuen, dies wäre aber kein Muss.

Ich bin nicht all zu groß, wenn auch ich ein Boxer-Labrador bin. Keine Ahnung ob das wichtig ist, jedenfalls wollte ich es erwähnt haben!

Falls ihr Interesse an mir haben solltet, ruft doch einfach mal bei meiner Ansprechpartnerin durch. Sie kann euch noch einige Dinge mehr berichten.

Euer Lennox (ehem. Lukas)

 

Steckbrief:

Name: Lennox

Rasse: Boxer-Labrador-Mix

kastriert: nein

kupiert: nein

geb. lt. Ausweis: 01.04.2016

Herkunft: Abgabehund aus Deutschland, Ursprung Jaen (Spanien)

Wesen: gut erzogener junger Boxer-Mix der altersentsprechender Förderung bedarf, artgenossenverträglich, kennt Kinder

Standort: Pension Freudenberg

 

Solltet Ihr Interesse haben, sendet doch bitte unseren Vermittlungsantrag: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/

 

Kontakt: Elke Mührer
+49 2252 836824
+49 157 80606334
em@einherzfuerboxer.de

 


 

Hallöchen!

Auch ich, der Lukas belle euch fröhlich aus meinem neuen Zuhause zu.

Meine Menschen hatten im Moment wenig Zeit, da Herrchen in Reha mußte. Demnächst kommen sicher noch mehr Bilder. Versprochen!

Erst mal für euch: mir geht es super gut!

Knutschis ,

euer Lukas

 


 

20.08.16 Lukas ist gut in Deutschland angekommen

6 kleine Boxer-Englische Bulldoggen-Mixe suchen ihre Familien!

Die kleinen Racker kommen aus Spanien. Sie sind Anfang April 2016 geboren. Eine sehr nette Mischung, wie wir finden.
Zur Zeit leben sie in einer liebevollen Pflegefamilie , wo sie mit anderen Hunden gemeinsam heranwachsen können.
Es dauert noch einige Wochen, bis sie alt genug sind, ihre Reise nach Deutschland anzutreten.

Nach geltendem Tierschutzgesetz müssen die Welpen bereits mehrfach geimpft und entwurmt sein und auch die Tollwutimpfung muss bereits mindestens 21 Tage alt sein. Wir möchten dies noch einmal ausdrücklich erläutern, da wir immer wieder gefragt werden und dies ein Thema ist, was nicht von allen Tierschutzvereinen so weitergegeben/ eingehalten wird!
Dies bedeutet generell, dass Welpen erst nach der 16. Woche reisen dürfen!

Das Reiseprofil wird in einem Spezial-Labor über uns hier in Deutschland getestet.

Die kleine Familie wird also sehr sozial aufgezogen. Hierbei ist der Kontakt zu Artgenossen überaus wichtig.

Lukas wird schon von seiner neuen Familie in Deutschland erwartet.