Miriam *Reserviert*

 

2 Geschwister auf der Suche nach dem Glück!
Ich bin Miriam. Gemeinsam mit meinem Bruder Maurice konnten wir von einer Tötungsstation gerettet werden. Leider kann niemand sagen, wie wir dort gelandet sind und wie lange wir dort waren.
Naja, die Hauptsache ist, wir sind nun in Sicherheit und haben eine gute Zukunft vor uns!
Bei Interesse bitte schriftlich melden: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/
Von mir sagt man, ich sei ein nettes und geselliges junges Mädchen. Neugierig und natürlich altersgemäß recht temperamentvoll.
Manchmal bin ich bei neuen Situationen etwas unsicher, doch lasse mich hier schnell von Euch leiten. In der Stiftung, wo wir beide momentan noch sind, arbeitet der Trainer Alberto jeden Tag mit uns. Das kleine Hunde-Einmal-Eins sollen wir erlernen. Es klappt auch schon eingermassen. Doch sollten wir gemeinsam auf weiter daran arbeiten. Mit Eurer Hilfe werde ich sicher in einigen Monaten zu einem kleinen Juwelchen heranwachsen.
Nun warte ich darauf, dass Ihr Euch meldet und wir gemeinsam unser Glück finden!
Eure Miriam
Steckbrief:

Name: Miriam

Rasse: Boxer-Doggen-Mix

Geb. lt. Ausweis: 18.11.2020

kastriert: ja

kupiert: nein

Herkunft: Tötung Lucerna (Spanien)

Standort: Stiftung Sevilla (Spanien)

 

 

Beschreibung:

Wesen: temperamentvolle junge Mixhündin, braucht noch Erziehung

Verträglichkeit mit Hündinnen: ja

Verträglichkeit mit Rüden: ja

Verhalten ggü. Männer: sehr gut

Verhalten ggü. Frauen: sehr gut

Verhalten ggü. Kindern: ja

Verhalten gg. Katzen und Kleintieren: keine gute Verbindung

bisherige Haltung: Tötung, Stiftung

 

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: negativ

Ehrlichiose: negativ

Anaplasmose phago: negativ

Borreliose: negativ

Filariose: negativ

 

 

Kontakt: Maren Steinmeyer
+49 176-23191943
ms@einherzfuerboxer.de