«

»

Muki

 

Hallo Boxerfans,

ich bin Muki und suche erneut ein Zuhause.

Man kann sagen, dass ich ein junger, dynamischer Hund bin, der körperlich und geistig ausgelastet werden muss. Ich habe das Potential Euch zum Beispiel im Rallye Obedience nach vorne zu bringen.

Da ich meine Menschen für mich haben möchte, sollte kein weiterer Hund mit im Haushalt leben. Das soll nicht heißen, dass ich unverträglich bin. Allerdings brauche ich kleine Hunde, die mich anpöbeln, so gar nicht.

Was ich suche sind Menschen mit Hundeerfahrung, die mich verstehen und mir Führung geben. Im Moment bin ich auf einer Pflegestelle in Saarbrücken.

Dort kann ich besucht werden, gerne mehrmals, sodass wir Zeit haben uns kennenzulernen. Es soll ja mein endgültiges Zuhause werden.

Falls Ihr ernstgemeintes Interesse habt, dann füllt bitte den Vermittlungsantrag aus www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/ und man wird sich zeitnah mit Euch in Verbindung setzen.

Viele Grüße aus Saarbrücken

Euer Muki

 

Steckbrief:

Name: Muki

Rasse: Boxer

kastriert: ja

kupiert: nein

geb. lt. Ausweis: 09.05.2017

Herkunft: urspr.Spanien, Rückgabe aus Deutschland

Wesen: temperamentvoller und lieber Boxer, Einzelplatz, erfahrene Boxermenschen, keine Katzen

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: negativ

Ehrlichiose: negativ

Anaplasmose phago: negativ

Filariose: negativ

 

Kontakt: Andrea Fuchs
+49 6126-7001221
+49 1577-9333613
af@einherzfuerboxer.de

 


 

Liebe Grüße sendet Paulchen, der am Taunusrand sein endgültiges Zuhause gefunden hat.

Mit seiner lieben, vorsichtigen und klugen Art bezaubert der hübsche Kerl jeden.

Feld, Wald, Wiesen, Straßen und Wochenmarkt werden nach und nach erkundet und neue Freundschaften geschlossen. Dazwischen ausgiebige Ruhe- und Denkphasen, Kuschel-, Spiel- und Übungseinheiten. Das Futter schmeckt auch.

Nochmals vielen Dank für unseren Boxerschatz!

Familie S. mit Paulchen

 


17.08.19 Muki ist gut in Deutschand angekommen

Hallo Freunde!

Ich bin Muki. Mit meinem Bruder Cobi wurde ich aus einer Perrera in Sevilla gerettet.

Anfänglich bin ich Menschen gegenüber etwas zurückhaltend. Wenn ich dann sicher bin, dass ihr es gut mit mir meint, kann ich mich ausgiebig freuen.
Wenn das Eis gebrochen ist, habt ihr einen richtig echten Boxer, der euch mit Knutschern überhäuft und nicht mehr von Eurer Seite weicht!

Mit Artgenossen habe ich keinerlei Probleme. Kinder mag ich sehr gerne, doch sollten sie standfest sein!

Interesse? Dann bewerbt euch bitte hier: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/

Was ich nicht leiden mag sind Katzen. Sorry, aber das geht halt gar nicht!

Ansonsten würde ich mich freuen, mit euch in ein neues Leben zu starten. Mein „Köfferchen“ ist bereits gepackt!

Bis dann, euer Muki