Nöel

14.04.15 Noel hat ein Zuhause gefunden

Der Tierschutzverein Hoffnung für Hunde e.V. bittet um Hilfe für Nöel!

Dies ist Nöel. Krank und elend wurde er in Spanien ausgesetzt, dann aufgegriffen und glücklicherweise ins Tierheim von Castellbisbal gebracht. Die Betreuer dort vor Ort kümmerten sich sehr gut um ihn, sorgten dafür, daß er sehr gutes Futter bekam, damit er etwas Gewicht zunehmen konnte. Auch ein großes Blutbild mit Mittelmeertest wurde sofort gemacht. Leider war sein Leishmaniosetest positiv.

Er wird nun behandelt und  es schlägt auch sehr gut an.

Nöel ist ca. 4-5 Jahre alt, hat eine Schulterhöhe von ca. 64 cm. Ansonsten ist Nöel  ganz einfach und problemlos. Er kann an der Leine prima laufen, darf im Rudel sein und ist sehr sehr gehorsam und brav.

Nöel wurden einige Geschwüre entfernt. Leider wurde bei der Biopsie festgestellt, dass es bösartige Tumore waren und auch bereits weitere nachgewachsen sind.

Nöel sucht daher dringendst einen Gnadenbrotplatz, um die Zeit, die ihm noch verbleibt, bei und mit liebevollen Menschen verbingen zu können.

Lassen SIE Nöel nicht im Tierheim sterben, sondern schenken ihm eine schöne letzte Zeit!!!!!

Nöel wird gegen eine Spende von 100,– EURO nach Deutschland gebracht:

 

Kontakt: Hoffnung für Hunde
E-Mail: BelindaZechel@web.de
Tel.: 09243-9990023, bis 19 Uhr
Homepage: www.hoffnung-für-hunde.de