«

»

Notfall Calypso

 

Es reißt gerade nicht ab……und so haben wir noch einen weiteren Notfall übernommen!

Der hübsche Boxer wurde aufgefunden und in eine nahe gelegene Tötung gebracht.
Wir konnten ihn von Tierschützern raus holen lassen und tauften ihn auf den Namen Calypso.

Calypso hat eine sehr große und tiefe Wunde am Nacken. Wie es dazu kam, kann leider niemand sagen.

Ferner hat er unter dem Bauch einen Tumor.

Die OP wird in den nächsten Tagen stattfinden, der Tumor soll entfernt und die Wunde gesäubert und vernäht werden.

Calypso ist ein sehr lieber Boxer. Er läßt einfach alles über sich ergehen und dies trotz seiner Schmerzen, die über Medikamente erst mal gelindert werden.

Er ist sehr anhänglich und dankbar für jede Streicheleinheit und jedes liebe Wort.

Wenn wir auch für diesen tollen Kerl um eine Spende bitten dürften? Ganz sicher hat er es verdient, dass wir ihm in ein neues Leben verhelfen.

Ganz lieben Dank für Eure stete Unterstützung, ohne die wir so manches Leid nicht mildern könnten.

Elke Mührer, für das Team von Ein Herz für Boxer e.V.

 

Für Calypso haben bisher gespendet

A.Loehmann

Fam.Schreyer

G.Ehrler

S.Zerfass

400.-Euro