Opi Zortzi

 

27.11.21 Opi Zortzi ist gut in Deutschland angekommen

 

Hallo – Ihr da!

Ich bin der Opi Zortzi und durch einen Zufall wurde man auf mich aufmerksam. Dabei sitze ich schon sehr lange in einem spanischen Tierheim und warte auf meine Menschen.

Kurzerhand wurde heute beschlossen, dass ich ganz schnell nach Deutschland reisen darf und man alles daran setzen wird, eine tolle Familie für mich zu finden!

Ehrlich, ich fasse es noch gar nicht.

Bewerben dürft Ihr Euch hier: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/

Nur, Ihr solltet Euch beeilen. Denn meine Reise startet schon ganz bald.

Noch etwas über mich. Ich bin ein echt netter Boxer. Komme mit allen 2- und 4 Beinern bestens zurecht. Große Ansprüche stelle ich keine!

So nun muss ich zum Koffer packen!

Euer Zortzi

 

 

 

Steckbrief:

Name:Zortzi

Rasse: Boxer

geb. lt. Ausweis: 03.07.2012

kastriert: ja

kupiert: ja

Herkunft: Fundhund aus dem Baskenland

Aufenthaltsort:  Nordleda

 

 

Beschreibung:

Wesen: liebenswerter Boxer Opi, stellt keine großen Ansprüche

Verträglichkeit mit Hündinnen: gut

Verträglichkeit mit Rüden: gut

Verhalten ggü. Männer: sehr gut

Verhalten ggü. Frauen: sehr gut

Verhalten ggü. Kindern: sehr gut

Verhalten gg. Katzen und Kleintieren: kein Problem

bisherige Haltung: Fundhund, TH Spanien

 

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: negativ

Ehrlichiose: negativ

Anaplasmose phago: negativ

Filariose: negativ

 

 

Kontakt: Andrea Fuchs
+49 6126-7001221
+49 1577-9333613
af@einherzfuerboxer.de