Pepper

 

 

Hallo Leute,

ich musste ja mein Zuhause verlassen…ich weiß auch nicht, was Ihr Menschen Euch vorstellt.

Klar sollte doch sein, dass wir Lebewesen sind und kein Gegenstand, den man so mir nichts, dir nichts einfach weggibt, wenn man keine Lust mehr darauf hat oder es nun „Arbeit macht“.

Na ja, ich war ziemlich verängstigt als ich mich auf den Weg zu Norbert machte. Wir beide haben nun doch schnell zueinander gefunden und ich darf hier für immer bleiben.

Sicherlich werden wir beide noch Vieles erleben und unternehmen und an meiner Unsicherheit arbeiten.

Viele Grüße Euer Pepper

 

 


 

Ein zaghaftes Hallo….
möchte ich Euch bellen und mich kurz hier vorstellen.
Ich bin der kleine Pepper. Als Welpe von 16 Wochen kam nach Deutschland und fand sofort ein Zuhause.
Sicherlich hat man nicht wirklich bedacht, wie es ist einen Welpen aufzunehmen. So musste ich meine Familie wieder verlassen und bin gerade so ziemlich durch den Wind.
Der Verein hier hat mich aufgenommen und auch neue Menschen für mich gefunden.
Nach einigen Tagen, die bereits vergangen sind, fühle ich mich auf jeden Fall schon besser. Doch ich bin insgesamt sehr verängstigt und brauche eine ganz besonders liebe und ruhige Ansprache.
Arme, die mich einfach wiegen und Hände die mich beruhigend streicheln.
Es wird sicher eine Weile dauern, bis ich in allen Bereichen Vertrauen fassen kann.
Wir lassen es langsam angehen und darüber bin ich meiner neuen Familie sehr dankbar.
Euer kleiner Pepper Mann

Steckbrief:

Name: Pepper

Rasse: Boxador

Geb. lt. Ausweis: 04.05.2020

kastriert: nein

kupiert: nein

Herkunft: Übernahme Deutschland, Ursprung Bulgarien

 

 

Beschreibung:

Wesen: sehr ängstlicher kleiner Kerl, hat noch nicht viel kennengelernt

Verträglichkeit mit Hündinnen: sehr gut

Verträglichkeit mit Rüden: sehr gut

Verhalten ggü. Männer:  gut

Verhalten ggü. Frauen: gut

Verhalten ggü. Kindern: gut

Verhalten gg. Katzen und Kleintieren: gut

bisherige Haltung: Abgabehund Deutschland