Sanchez ehem. Pirata

 

Sanchez ehem. Pirata *10.02.2011 + 29.03.2019

Sein Körper ruht in Bayern bei meiner Schwiegermutter, seine geliebte Seele verbleibt tief in unserem Herzen.
Wir danken ihm für die wunderschönen Momente, die wir mit seinem Leben teilen durften.

***

Wenn Liebe ein Weg und
Erinnerung Stufen wären,
dann würden wir hinaufsteigen
und dich zurückholen.

***

R.I.P. Sanchez

 


 

 

Diese Seele ist einfach nur große Klasse!

Er liebt ausgiebige Spaziergänge, ist immer gewillt, Anforderungen gerecht zu werden und fordert stets seine Liebesbedürfnisse ein.

Abends als Ritual vorm schlafen gehen haben wir immer Kuschelstunde und wir erzählen uns vom Tag. Dabei nimmt er immer seine Pfote und legt sie mir auf die Schulter, sieht mir tief mit seinen rehbraunen Augen in meine und schenkt mir seine ganze Liebe.

Er ist ein Kind, wie für uns gemacht.

Wenn er mal allein für sich ist, kann er auch schon selbstständig an seine Süßigkeitenbar und sich bedienen. Einfach nur klasse.

Wir sind richtig dankbar, dass wir so etwas liebes und so eine reine Seele zu uns nehmen durften.

Liebe Grüße Pirata und Familie

 


 

Hallo, hier meldet sich Pirata!

Der Namen klingt verwegener als mein Wesen. Ich bin ein Schmuser mit viel Potential: Mit mir wirst du zum Kuschelkönig, Jogger, Fahrradfahrer und bestem Freund!

Hundemädels mag ich, Jungs sind Konkurrenten, auf die ich gut verzichten kann.

Mit Liebe und Konsequenz bin ich ein Traumhund!

Da ich all deine Aufmerksamkeit fordere, bevorzuge ich einen Einzelplatz.

Dafür bekommst du all meine Liebe & Treue! Mein Blick wird dich zum Schmelzen bringen, versprochen!

Ich freue mich auf dich!
Dein Pirata

 


 

11.02.17 Pirata ist gut in Deutschland angekommen

Pirata wurde von seinen Menschen einfach abgeschoben, ohne Erklärung, ohne Infos!

Er wurde von unserer Pflegestelle in Huelva aufgenommen. Ein netter Boxer, der keinerlei Probleme mit Menschen oder Artgenossen hat.

Wenn er mal wieder ein entsprechendes Gewicht hat und gepflegt ist, wird es ein hübscher Rüde sein.

Beim Tierarzt wird er in den nächsten Tagen vorgestellt, damit wir auch über den Gesundheitszustand informieren können. Äußerlich macht er einen gesunden Eindruck.