Projekt Boxer-Seniorenhof

Gemeinsam mit der Boxerhilfe haben wir das Projekt „Alte Boxer“ wieder aufleben lassen und den „Boxerseniorenhof“ wiederbelebt!
Es handelt sich um einen kleinen Hof in einem winzigen Dörfchen im Bergischen Land. Alle Genehmigungen und Auflagen der Gemeinde sind erfüllt .
Der „Boxerseniorenhof“ besteht aus einem geräumigen alten Bauernhaus und 6000 qm Grundstück.
Das Grundstück ist in 4 große Ausläufe unterteilt. Einen davon bewohnen die Schafe, ein Teil ist für Hühner und Enten und ein weiterer als Auslauf für die Hunde.
Das Haus ist so aufgeteilt, dass man gut separieren kann, falls erforderlich.
Aber eigentlich ist es angedacht, dass alle Hunde zusammen in einem großen Familienverband leben.
Die Räume sind kuschelig und gemütlich eingerichtet, reichlich Sofas und Matratzen für die Hunde vorhanden. Es gibt 2 große Terrassen, die gerne von den Hunden zum Sonnenbad genutzt werden kann. An kalten Tagen werden alle um ihre Pflegemama am Kamin liegen können.
Für uns ist es wichtig, gerade den alten Boxern noch eine Lobby zu geben. Sie werden hier aufgenommen, ärztlich versorgt und dann vermittelt.
Anfragen von älteren Menschen gibt es so viele!
Wenn Sie als Pate dieses Projekt unterstützen wollen, würden wir uns sehr freuen.