«

»

Quento

 

Gesucht und gefunden!

Freunde, es gibt halt doch die wahren Boxerliebhaber! Die uns einfach in die Augen schauen und wissen, genau der ist es! Gleich ob Handicap oder nicht!

Zugegeben, auf dem Weg ins neue Zuhause habe ich erst ein wenig im Auto geweint. Bei meiner Pflegemama gefiel es mir auch ganz gut.
Aber jetzt Zuhause angekommen, gibt es nur noch WIR!

Unsere Spaziergänge sind ganz entspannt und Frauchen hatte sich das gar nicht so einfach vorgestellt. Ich bin schon fast perfekt!

Wo ich noch ein wenig mit ihr dran arbeite ist, dass ich vielleicht doch noch meinen Platz im Bett erobere. Hunde können ja auch euch Menschen erziehen!

Mama kocht für mich, weil ich noch ein wenig Durchfall habe. Wir Kuscheln viel und genießen unsere Zweisamkeit!

Also, alles BESTENS!

 


23.02.19 Quento ist gut in Deutschland angekommen

Ich suche….

ein Traumzuhause! Mein Name ist Quento und ich hatte das Glück, von Conny gerettet zu werden. Als Fundhund wurde ich in eine Tötung gebracht. Dank aufmerksamer Tierschützer, konnte ich quasi schon einige Tage später, dem Desaster entkommen.

Hier im Tierheim bei Conny, werde ich für meine Reise nach Deutschland vorbereitet. Natürlich auch liebevoll umsorgt.

Das Futter ist gut, so dass ich sicher auch bald ein paar Kilos mehr auf den Rippen habe.

Interesse ? Dann mal schnell hier bewerben:www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/

Altermäßig bin ich natürlich sehr neugierig, temperamentvoll und verspielt und brauche auch noch ein wenig Erziehung.

Artgenossen und Kinder sind mir herzlich willkommen!

Was ihr wissen solltet ist, dass ich eventuell taub bin. Ganz sicher ist sich der Tierarzt hier noch nicht. Es laufen noch immer Tests. Sollte es der Fall sein, habe ich zumindest keine Probleme damit. Meine Augen werden natürlich auch behandelt.

Ich hoffe, diese Info schreckt euch nicht ab!

Meinerseits würde ich mich feuen, alsbald eine tolle Familie zu finden.

Euer Quento