Rango

 

Hallo ihr Lieben,

letzte Woche ist Rango mit Trips for Dogs in Neuss angekommen. Wir haben hier einen echten Schatz und verspielten kleinen Clown bekommen. Wie bei vielen von unseren Hunden ist über Rangos Vergangenheit wenig bekannt. Er soll in einer Familie gewesen sein, bevor er im TH Valencia abgegeben wurde. Rango ist mit seinen 54 cm Schulterhöhe ein kleiner Zwerg, aber Selbstvertrauen hat er. Seine sieben Jahre merkt man ihm nicht an.

Rango ist sehr verschmust und sehr verspielt. Er liebt seinen Kong und möchte direkt morgens um 6 Uhr auch schon seine Power raus lassen. Die Spaziergänge in der Natur gefallen ihm, aber er scheint sowas aus Spanien nicht zu kennen. Vor Kleintieren wie Hühnern oder Laub muss er erstmal stehen bleiben und diese komischen Objekte genauestens beobachten ;-)

Rango ist erst kurz hier und wir haben ihn schon so ins Herz geschlossen, dass klar ist, dass er bei uns bleibt. Unsere kleine Schmusebacke ist einer der liebenswertesten Hunde, die ich bislang kennen lernen durfte. Wir lassen dem kleinen Spatz nun erstmal Zeit, anzukommen. Am 7.12. geht es zum ersten Mal zur Einzelstunde in die Hundeschule, um einen Fahrplan aufzustellen. Bei den Grundkommandos kommen wir aktuell nämlich nicht sehr weit. Sitz klappt wunderbar. Bei Platz und Aus hört es schon auf. Da helfen weder Handzeichen, noch spanische Kommandos. Er muss das jetzt noch nicht können, aber nach drei Wochen Eingewöhnung müssen wir da dringend dran.

Kurzum: Vielen Dank an Ein Herz für Boxer, für eure Arbeit und Engagement. Ohne euch wäre diese Veränderung in Rangos und unserem Leben nicht möglich gewesen.

Wir freuen uns darauf, für Rango nun bessere Zeiten einleiten zu können und wir sind uns sicher: Das werden für alle spannende und schöne Jahre.

Rango und Familie

 


 

14.11.2020 Rango ist gut in Deutschland angekommen

Nicht mehr gewollt……….

Und das ist wirklich kein tolles Gefühl, kann ich Euch bellen. Zudem ich nicht weiß, was ich vielleicht falsch gemacht haben soll. Oder lag es gar nicht an mir?

Ihr seht also, dass ich Euch keine Fragen beantworten kann. Selbst habe ich auch keine Erklärung und das bedrückt mich sehr.

Umso schöner wäre es, ich würde alsbald eine liebevolle Familie finden, die mich meinen Kummer vergessen lässt.

Falls Ihr das sein wollt dann meldet Euch bitte schriftlich: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/

Nun bin ich kein besonders großer Rüde und habe nur 56 cm Schulterhöhe und einige Kilos fehlen mir auch auf den Rippen. Aber mein Gesichtchen spricht hoffentlich Bände!

Euer Rango

 

Steckbrief:

Name: Rango

Rasse: Boxer

Geb.lt. Pass: 23.09.2013

kastriert: ja

kupiert: teilkupierte Rute

Herkunft: Valencia (Spanien)

Standort: Melle

 

Beschreibung:

Wesen: lieber Boxer Rüde, etwas ängstlich und zurückhaltend zu Anfang, leinenführig, eher vorsichtig

Verträglichkeit mit Hündinnen: sehr gut

Verträglichkeit mit Rüden: gut

Verhalten ggü. Männer: gut

Verhalten ggü. Frauen: gut

Verhalten ggü. Kindern: gut – sollten jedoch nicht zu wild sein

Verhalten gg. Katzen und Kleintieren: hier können wir keine Aussage treffen

bisherige Haltung: Abgabe aus der Familie