Roman

Roman * 25.03.2013 + 03.03.2017

Der Himmel hat einen Stern mehr.
Roman hat den Weg über die Regenbogenbrücke angetreten.
Du warst nur eine kurze Zeit bei uns, aber du hast unsere Herzen im Sturm erobert.
Hätte dich so gerne noch bei mir behalten, mein großer Herzensboxer.

In Liebe, deine Elli

***

Wenn du in der Nacht den Himmel betrachtest,
weil ich auf einem von ihnen wohne,
dann wird es für dich so sein,
als ob alle Sterne lachten,
weil ich auf einem von ihnen lache.

***

 


 

20.02.17 Liebe Boxerfreunde!

Jetzt melde ich, der Roman mich auch bei euch. Auf dem Boxer-Seniorenhof bin ich vor einiger Zeit angekommen und es gefällt mir sehr gut hier. Mit den bereits vorhandenen Hunden verstehe ich mich prima. Elli kuschelt sehr viel mit mir und ja, alle sind bemüht mir möglichst viel Liebe zukommen zu lassen.

Die Tierärzte hier in Deutschland haben nochmal einen weiteren Check vorgenommen. Leider kommen sie zum selben Ergebnis wie die spanischen Kollegen. Das heißt, es wird mir nicht viel Zeit bleiben, mein neues Leben zu genießen. Es macht alle sehr wütend, dass man mich nicht schon viel früher aufnehmen konnte.
Meine Niereninsuffizienz ist bereits weit fortgeschritten. Mit Ipaktitine, einem Antibiotika und Spezialfutter versucht man alles zu tun, damit es mir gut geht. Mein Herz ist nicht in Ordnung. Hier bekomme ich ebenfalls täglich Medikamente. Zu allem kommt dann noch die Leishmaniose, die zwar niedrig ist, aber allem anderen das I-Tüpfelchen aufsetzt.
Auf Grund meiner Blutwerte ist es wohl erstaunlich, dass ich überhaupt so gut zugenommen habe und es mir momentan noch gut geht.

Es wäre echt toll, wenn sich Paten für mich finden würden. Mit einer monatlichen Spende könnten Sie dazu beitragen, das Futter und meine Medikamente für den Verein tragbar zu machen.

Ansonsten bleibt nur Daumendrücken für einige schöne Wochen und Monate hier bei Elli.

Wenn der Zeitpunkt gekommen ist, werde ich liebevoll in ihren Armen einschlafen dürfen. Auf alle Fälle hat sich all der Einsatz nur schon alleine dafür gelohnt!

Seid nicht traurig – ich bin einfach nur dankbar für einen so wundervollen Platz!

Euer Roman

 

Patin für Roman ist

S.Lohmann

 


 

11.02.17 Roman ist gut in Deutschland angekommen und wird in den nächsten Tagen unserem Tierarzt vorgestellt.

Wir werden danach weiter berichten.

Vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung

Ihr EHFB TEAM

 


 

Und schon wieder möchten wir um Unterstützung bitten.

Heute geht es um Roman. Sein Leben war bisher alles andere als gut. Wirklich Boxer sein, durfte er nie.
Eingesperrt, ohne Liebe und Geborgenheit , hat er Tag ein und Tag aus gelebt. Er ist gerade mal 3 Jahre alt.

Beim Eintreffen wog er gerade mal 13 kg und wir hätten nicht gedacht, dass er es überhaupt schaffen würde. Sofort mußte er in die Klinik und dort am Tropf versorgt werden. Ganz langsam wird es besser, die Infusionstherapie konnte beendet werden.
Dank seiner tollen Pflegestelle hat er ein wenig zugenommen, sein Allgemeinzustand hat sich leicht verbessert.

Roman hat Leishmaniose, Anaplasmose, eine Niereninsuffizienz, eine Anämie und sein Abwehrsystem ist stark geschwächt.
Mit der Leishmaniose-Behandlung wurde begonnen. Zudem bekommt er unterstützende Medikamente für die Nieren und Spezialfutter.

Überraschender Weise hat er Appetit und ist munter. Er sehnt sich nach jeder Streicheleinheit und kuschelt sich förmlich in den Menschen rein. Verwunderlich, dass er das Vertrauen zum Menschen nicht verloren hat.

Seine Pflegemama sagt, es ist der liebste Hund, den sie je bei sich aufgenommen hat!

Eine lange Lebenserwartung hat er nach Auskunft der Tierärzte nicht. Aber diese Zeit soll er in einem tollen Zuhause erleben, bei Menschen die ihn lieben. Er wird diese Liebe um das Tausendfache zurück geben!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie Roman und uns hierbei finanziell unterstützen würden!

Gespendet für Roman haben bisher

L.Brändli

Fam.Grul

Fam.Hackenberg

H.Ubrig

E.Kruse

K.Weidner

Fam. Kuhr-Wehrs

S.S.-Schäfer

I.Hamer

S.Lohmann

L.Brändli

T.Scottkowski

Fam. M.-Schönherr

A.Unrath

A.Fuchs

K.Weidner

Fam.M.Schoenherr

990.- Euro

Wir bedanken uns ganz herzlich für die große Unterstützung und können hiermit die Spendensammlung für Roman beenden.