Salomón

 

Liebe Bully Freunde!

Nun bin ich – der Salomón – schon seit mehreren Wochen auf einer netten Pflegestelle. Irgendwie scheint ihr mich wohl zu übersehen?

Mein Start in Deutschland war ja leider im Januar 2022 nicht so gut. Was ist schief gelaufen? Naja, wahrscheinlich so ziemlich alles!

Ihr Menschen denkt ja oft, dass kleinere Hunde zur Kategorie der „Schmuse- oder Taschenhunde“ gehören. Das ist schon mal der größte Fehler.

So bin ich ein selbstbewusster kleiner Bully, der einen extremen Sturkopf hat.

Ich brauche Menschen die mir klare Ansagen machen.
Besonders wenn es um Spielzeug geht – dies können durchaus Dinge sein, die ich als Solches ansehe – versuche ich ganz gerne den Macho zu mimen. Da kann es auch durchaus vorkommen, dass ich Knurre und die Zähne zeige. Hier auf meiner Pflegestelle wird intensiv daran gearbeitet und über die ersten Erfolge kann schon berichtet werden.

Körperkontakt ist für mich sehr wichtig. Ich kann sehr zärtlich Kuscheln. Hierbei solltet ihr jedoch darauf achten, dass ich dabei nicht die Führung übernehme. Dies zeigt sich auch daran, dass ich bei jeder Bewegung in Habachtstellung gehe und dich sofort begleite, gleich wo du hingehst. Am liebsten möchte ich alles unter Kontrolle wissen. Auch hieran sollte weiter gearbeitet werden.

Was ich suche sind Menschen mit Führungsqualitäten, die Freude daran haben, mit mir weiter zu arbeiten.

Als Stadthund eigne ich mich dabei gar nicht. Super wäre ein Häuschen im Grünen mit einem großen Garten. Wobei nicht vergessen werden darf, dass ich Beschäftigung brauche und auch vom Kopf ausgelastet werden muss. Hierbei fallen mir so einige Hundesportarten ein, die sicherlich gut geeignet wären.

Sollte ich Euch nun angesprochen haben, dann bewerbt Euch bitte schriftlich unter: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/

Vielleicht gebt Ihr uns zumindest die Chance auf ein Kennenlernen.

Euer Salomón

 

 

Steckbrief:

Name: Salomón

Rasse: Franz. Bulldogge

geb. lt. Ausweis: 09.08.2019

kastriert: ja

kupiert: nein

Herkunft: Abgabe Deutschland, Ursprung TH Teneriffa (Spanien)

Standort: Peine

 

 

Beschreibung:

Wesen: selbstbewusster Rüde, gut erzogen, braucht konesequente liebevolle Führung, Hundesport empfohlen, am liebsten Einzelplatz bei sportlichen Menschen mit Bully Erfahrung

Verträglichkeit mit Hündinnen: ja

Verträglichkeit mit Rüden: ja

Verhalten ggü. Männer: sehr gut

Verhalten ggü. Frauen: sehr gut

Verhalten ggü. Kindern: es sollten keine Kinder im Haushalt leben

Verhalten gg. Katzen und Kleintieren: nicht getestet

bisherige Haltung: Tierheim Spanien, Rückgabe Deutschland, Pflegestelle

 

 

Kontakt: Elke Mührer

+49 2252 836824

+49 157 80606334

ebm@einherzfuerboxer.de


 

 

Hallo Plattnasenfreunde!

Ich bin Salomón – ein netter kleiner Bulli Rüde! Leider muss ich mich erneut melden, denn mit meiner Vermittlung hat es nicht so geklappt, wie ich mir das gewünscht habe.

Im spanischen Tierheim auf Teneriffa wurde ich im letzten Herbst abgegeben als Fundhund. Es gab zu keiner Zeit Negatives zu berichten. Auf Grund der Situation der Fluggesellschaften musste ich leider warten, bis ich im Januar mit der Fähre zum spanischen Festland reisen durfte.

Hier wurde ich in der Fundacion Mehnert untergebracht, bis meine Reise nach Deutschland startete.

Auch auf dieser Station meines Lebens, waren alle nur restlos begeistert von mir. Mit Artgenossen hatte ich keinerlei Probleme und konnte im Rudel mit den anderen laufen und spielen. Grundkommandos beherrschte ich bereits und galt als kleiner süßer Bullie – ein Anfängerhund, wie ihr Menschen so schön sagt.

Doch trotzallem sollte man immer bedenken, dass wir Tierschutzhunde bereits einiges in unserem Köfferchen dabei haben.

Wenn ich auch ein kleiner Kerl bin, so eigne ich mich nicht als Schoßhund! Ich brauche liebevolle, aber konsequente Ansagen.

Nicht nur das ich dies verstehe, ich setze es auch gleich in die Tat um. Lernen finde ich cool! Mir reicht es nicht, auf dem Sofa zu liegen und gekuschelt zu werden!

Ich suche Beschäftigung und Auslastung.

Nachdem ich nach kurzer Zeit bereits aus der Vermittlung zurück kam, durfte ich auf eine tolle Pflegestelle ziehen.

Wie ihr auf den Bilder unschwer sehen könnt, gibt es hier keinerlei Probleme – solange wie man mich wie einen normalen jungen Hund im Teeniealter sieht!

Solltet Ihr also aktive Menschen sein, entsprechende Erfahrung mit Bullies haben und einem Teenie die Chance geben wollt, erwachsen zu werden, dann meldet euch: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/

Euer Salomón

 

 


 

 

Liebe Bullie Fraktion!

Auch ich möchte kurz vermelden, dass ich mein Zuhause gefunden habe.

Im Moment gibt es so viel Neues zu entdecken, dass ich kaum Zeit habe.

Liebe Grüße

Euer Salomón

 


 

 

19.02.2022 Salomon ist gut in Deutschland angekommen

 

Hallo Plattnasenfreunde!

Ich bin Salomón – ein netter kleiner Bulli Rüde!

Wie ich in einem spanischen Tierheim landen konnte? Ich weiß es nicht.

Auf jeden Fall hatte ich echt Glück, denn rein zufällig war ein deutscher Besuch da, der ganz schnell meine Daten an nach Deutschland sendete.

Was soll ich bellen? Jetzt werde ich erst einmal auf’s spanische Festland reisen und von dort darf ich dann meine Fahrt ins Glück starten!

Besser kann es doch nicht laufen. Die Krönung kommt aber noch. Jaja, es wartet bereits eine nette Familie auf mich.

So kann das neue Jahr doch starten.

Ich melde mich, sobald ich angekommen bin.

Euer Salomón