«

»

Tinka

 

So, hier meldet sich die kleine Zaubermaus.

Ein tolles neues Zuhause habe ich und sogar einen tollen Spielgefährten gleich mit dabei.

Er ist kaum älter als ich und zusammen sind wir unschlagbar. Alles was ich nicht kenne oder mir unheimlich ist, zeigt er mir.

Wir haben uns gleich super verstanden und könnten den ganzen Tag nur spielen.

Wenn es zu wild wird schreitet Frauchen schon mal ein, dann müssen wir eine Pause machen und verschnaufen.

Bald beginnt für mich auch die Hundeschule und ich bin schon sehr aufgeregt,was ich dort alles Neues lernen werde.

Liebe Grüße, eure Tinka

 

 


 

20.05.18 Tinka ist gut in Deutschland angekommen

Liebe Boxerfreunde,

Und wieder mal eine Geschichte, die uns fassungslos macht.

Hier kommen Tinka und ihre Mutter Xenia.

Beide stammen von einem Vermehrer aus Rumänien und haben unter Bedingungen gelebt,die sich hier keiner vorstellen mag.

Beide sollten eingeschläfert werden.Zum Glück schritt eine Tierschützerin beherzt ein und konnte beide retten.

Auf Grund der schlechten Lebensbedingungen leidet Tinka unter Milbenbefall und hat kahle Stellen über den Körper verteilt – auf ihrer Pflegestelle wird das nun behandelt und beide auf ihre Reise nach Deutschland vorbereitet,die in ein paar Wochen beginnen kann.

Tinka ist ca 7 Monate alt,ein neugierig kleines Hundekind, dass die Welt erst Kennenlernen muss.

Auf der Pflegestelle wird ihre Haut bereits behandelt und genau wie ihre Mutter kann sie noch ein paar Kilos auf die mageren Rippchen vertragen.