Tor

 

Hallo zusammen!

Ich bin Tor, der am 22.04.17 in Deutschland angekommen ist.

Das war ganz schön anstrengend und dann noch die Fahrt in mein neues Zuhause in Neuenstein.

Aber egal, ich habe erst mal mit den Kindern gespielt und nach ein paar Tagen wurde alles ein bisschen ruhiger.

Ich sitze gern auf der Couch und schlafe gerne im Bett.

Mit anderen Artgenossen komme ich noch nicht so gut klar, aber wir probieren alles, dass es auch dies noch gut wird.

Ich werde berichten.

Bis bald, euer Tor

 


 

22.04.17 Tor ist gut in Deutschland angekommen

Ich heiße Tor und bin ein Boxer-Engl. Bulldog-Mix. Gemeinsam mit einer Boxerhündin wurde ich in einer Perrera Nahe Barcelona abgegeben, von Menschen die uns gefunden hatten. Da wir beide einen Chip hatten, versuchte man unseren Besitzer zu finden. Der kam auch wirklich, nur ließ er mich zurück. Angeblich sei ich nicht sein Hund!

Eigentlich kann ich es immer noch nicht verstehen. Dazu kam der fürchterliche Streß in der Perrera. Kaum auszuhalten, sage ich euch. Um so glücklicher bin ich nun, da ich von einer netten Tierschützerin aufgenommen wurde, die mich nun für mein neues Leben in Deutschland vorbereitet.

Wir gehen oft an der Leine spazieren, was mir vorher fremd war. Sie sagt, das ist in Deutschland so üblich und ich muss das auf jeden Fall lernen. Ansonsten bin ich, so finde ich zumindest, ein richtiger netter Kerl. Auf Grund meines Alters noch ein wenig stürmisch und verspielt.

Am liebsten kuschel ich mit den Menschen, aber gegen eine nette Hündin hätte ich auch nichts einzuwenden. Katzen interessieren mich übrigens überhaupt nicht.

Vielleicht spreche ich euch ja an!? Wenn das der Fall ist, setzt euch doch gleich mal mit den Leuten hier bei EHFB in Kontakt.

Bis bald, euer Tor