«

»

Twix

Update 06.11.2020

Wir bitten um finanzielle Unterstützung für Twix

Twix wurde einer Tierklinik in Sarajevo vorgestellt. Leider war die Kastration nicht kombinierbar mit der Entfernung des Fettgeschwulstes. So bedarf es einer weiteren OP.

Ferner ist Twix Anaplasmose positiv getestet worden und brauchte eine entsprechende Behandlung mit einem speziellen Antibiotika. Er entwickelte eine Anämie.

Mittlerweile sind die Operationen und Behandlungen abgeschlossen. Langsam nimmt er nun auch zu. Allerdings bekommt er momentan immer noch ein Magenschonendes Futter.

Die Kosten konnten wir auf Grund einer tollen Tierschützerin in Bosnien auf  420 Euro senken.

Es wäre toll, wenn Sie uns mit einer Spende hier helfen würden!

Elke Mührer, für das Team von „Ein Herz für Boxer e.V.“

 

Für Twix haben bisher gespendet

Fam. Fissler

I.Schreyer

G.Sauerwein

420.- Euro

***********************************************************************************************************************************************************

Fast wäre es zu spät gewesen……….

Hundefänger hatten mich schon auf ihrem Lastwagen, als eine Tierschützerin mich entdeckte! Es ging sehr schnell und die Menschen vom Verein „Ein Herz für Boxer“ reagierten sofort.
So konnte ich einige Stunden später bereits aufatmen und war dem Tod wohl noch einmal entkommen!

Momentan bin ich jetzt auf einer privaten Pflegestelle in Sarajevo und kann mein Glück kaum fassen.

Hier bin ich gerade im Rudel mit anderen Hunden zusammen und eigentlich nur froh, dass ich ein „neues Leben“ geschenkt bekomme.

Wollt ihr dazu beitragen? Dann bewerbt Euch: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/

Eigentlich kann man davon ausgehen, dass ich bislang kein schlechtes Leben geführt habe. Ich bin nicht unterernährt und hatte scheinbar auch Erziehung.

Lediglich ein kleines Fettgeschwulst am Bauch konnte der Tierarzt feststellen – welches alsbald entfernt wird.

Ach, könnte ich Euch doch bellen, wie es dazu kam, dass ich herumstromte………….Einen Chip hatte ich nicht – also keine Chance etwas von meiner Vergangenheit zu erfahren.

Aber Ihr seht ja selbst, welch hübscher und netter Kerl ich bin. Lasst uns einfach gemeinsam einen Neuanfang starten!

Euer Twix

 

Steckbrief:

Name: Twix

Rasse: Boxer

Geb. 2016

kastriert: ja

kupiert: ja

Herkunft: Sarajevo (Bosnien)

Standort: Pflegestelle Sarajevo (Bosnien)

 

Beschreibung:

Wesen: netter und menschenbezogener Boxer, verspielt und verschmust

Verträglichkeit mit Hündinnen: ja

Verträglichkeit mit Rüden: ja

Verhalten ggü. Männer: sehr gut

Verhalten ggü. Frauen: sehr gut

Verhalten ggü. Kindern: sehr gut

Verhalten gg. Katzen und Kleintieren: unbekannt

bisherige Haltung: von Hundefängern aufgegriffen, nun Pflegestelle in Bosnien

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: offen

Ehrlichiose: offen

Anaplasmose platys: offen

Babesiose: offen

Rickettsiose: offen

Filariose: offen

Hepatozoonose: offen

 

Kontakt: Andrea Fuchs
+49 6126-7001221
+49 1577-9333613
af@einherzfuerboxer.de