Yayona

Yayona
*2000  + 08.09.16

***

Jeder folgt in seinem Leben einer Straße.
Keiner weiß vorher, wann und wo sie endet.
Alle hinterlassen Spuren und manche kreuzen unseren Weg.
Einige, die wir trafen, werden wir nicht vergessen.
Auch wenn sie für immer gehen,
in unseren Herzen und unserer Erinnerung bleiben sie.
(Karin Schmidt)

***

In Gedanken sind wir auch bei Yayonas Frauchen, die es ihr ermöglicht hat, noch ein wunderschönes und liebevolles Zuhause zu erleben.

R.I.P. Yayona


 

 

 

15.02.14 Dauerpflegestelle für Yayona gefunden

Yayona hat eine Dauerpflegestelle gefunden! Darüber freuen wir uns sehr.

Die Boxerhilfe übernimmt lebenslang alle Kosten für sie.

Wenn Sie Yayona weiter unterstützen möchten, finden Sie alle weiteren Infos unter
www.boxerhilfe.de/2014/02/yayona/

Euer Ein Herz für Boxer Team

 


 

 

Wir suchen für Omi Yayona dringend eine Dauerpflegestelle!

 

Yayona benötigt einen Einzelplatz.

Yayona ist für ihr Alter noch recht fit und geht auch noch gerne spazieren, allerdings mag sie nicht wirklich gerne andere Hunde und ist auch nicht katzenverträglich!

Wir würden uns über ein ruhiges Plätzchen ohne Kinder, wo sie ihren  Lebensabend verbringen darf sehr freuen.

Tierärztliche Untersuchungen haben ergeben, dass Herz, Augen und Ohren in Ordnung sind, ein Eckzahn ist sehr weit rausgebrochen, hier könnte irgendwann mal eine Entzündung entstehen. Die Beule an der Hüfte soll nicht operiert werden.

Ein Herz für Boxer e.V. hat Yayona übernommen, die Boxerhilfe übernimmt lebenslang alle Kosten für sie und sucht Paten!

Bis Yayona eine Dauerpflegestelle gefunden hat, entstehen monatliche Pensionskosten von ca. 150 Euro

 


Dringend neue Dauerpflegestelle gesucht!

Neues von unserer  Yayona..

Yayona musste ihre Pflegestelle verlassen, deshalb suchen wir dringend  eine neue Dauerpflegestelle!!

 


 

14.10.13 Yayona ist gut in Deutschland angekommen und auf ihre Dauerpflegestelle gezogen.

Ein Herz für Boxer e.V. hat Yayona übernommen, die Boxerhilfe übernimmt lebenslang alle Kosten für sie und sucht Paten

 


 

Ausgedient  und dann entsorgt!

Schicksale wie diese lassen uns einfach nicht kalt und für uns steht fest: Hier muss man helfen!

13 Jahre musste das arme Mädchen Welpen quasi am Fließband produzieren. Geld hat sie wahrscheinlich genug eingebracht, aber Liebe niemals empfangen! Und jetzt in ihren alten Tagen, wo man sie warm und geborgen auffangen sollte, entledigt man sich einfach dieses Geschöpfs.

“Ein Herz für Boxer”  haben wir ganz besonders für die, die  es am meisten brauchen.

Gemeinsam mit der Boxerhilfe suchen wir einen Dauerpflegeplatz für diese Boxeromi.

Bitte öffnet auch eure Herzen und meldet euch , wenn ihr helfen könnt.