«

»

Zoe

 

Hallo Leute,

ich, die „kleine Maus“ Zoe, bin mittlerweile aus dem Saarland nach Hessen gezogen. Jetzt muss ich nicht nur Deutsch, sondern auch noch Hessisch lernen. Mir hat auch jemand geflüstert, dass es hier Ahle Worscht gibt – na die würde ich gern mal probieren.

Zu meiner Familie kann ich sagen, dass sie echt lieb sind und ich teste sie manchmal aus, aber nur beim Spaziergang und sonst bin ich allerliebst.

Der kleine Zweibeiner ist noch sehr vorsichtig, denn er ist gerade mal so groß wie ich. Ich habe ihm aber schon bei unserem 1.Treffen gezeigt, wie toll ich ihn finde und ihm das ganze Gesichtchen abgeschleckt. Er soll doch auch wissen, dass wir zusammen gehören.

An dieser Stelle möchte ich auch meinem Pflegefrauchen Sybille danken und ihre drei kleinen Racker vermisse ich schon etwas, aber ich freue mich nun erst einmal viel mit meiner neuen Familie zu erleben. Auch ein Hubdeschulbesuch ist geplant – ihr wisst ja: auch wir lernen nie aus.

Ganz viele Küsschen aus dem Hessenland sendet Euch Zoe

 


26.01.19 Zoe ist gut in Deutschland angekommen

Familie gesucht

Mein Name Zoe und ich suche auf diesem Weg eine neue Familie, denn meine bisherigen Menschen müssen sich schweren Herzens von mir trennen.
Jobverlust, Wohnung verloren und somit ist kein Geld mehr da, um mich auch noch zu versorgen.

Ich bin ein wirklich nettes Mädchen, gut erzogen. Mir fehlen mein Frauchen, unsere gemeinsamen Kuschel- und Spielzeiten, gemeinsame Spaziergänge am Strand……..

Nun hoffe ich ganz schnell, all dies vergessen zu können und nette Leute zu finden, die mich in ihre Arme schließen werden. Gerne darf es auch eine Familie mit Kindern oder Artgenossen sein.

Bewerben könnt ihr euch hier: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/

Bitte wartet nicht zu lange.

Eure Zoe