«

»

Zola

 

Hilfe für Zola!

Zola wurde in der letzten Woche aufgefunden und zu einer uns bekannten Tierhilfe gebracht. Sie hatte wohl einige Stunden zuvor erst geworfen.
Das Umfeld um die Fundstelle wurde großräumig abgesucht, doch leider wurden keine Welpen gefunden. Mag sein, man hat nur die Hündin hier ausgesetzt . Wir wissen es leider nicht.

Zola – so nannten wir die Hündin hat sehr viel Blut verloren. Zudem gibt es Probleme mit der eingeschossenen Milch. Tabletten sollen die weitere Milchproduktion nun verhindern.
Momentan ist sie stationär untergebracht, um sie entsprechend zu stabilisieren. Sie ist zur Zeit sehr schwach.

Wir müssen Zola Zeit geben, sich zu erholen. Dann können wir mit den Impfungen beginnen. Die Ergebnisse der Blutuntersuchungen stehen noch aus. Ggf. sollte auch der Bauchraum noch geschallt werden.

Wenn Sie uns mit einer kleinen Spende unterstützen könnten, wäre das toll. Wir schätzen die Kosten auf ca. 300-400 Euro ein.

Elke Mührer, für das Team von „Ein Herz für Boxer e.V.“

 

Steckbrief:

Name: Zola

Rasse: Boxer

kastriert: demnächst

kupiert: ja

geb. ca. 2015

Herkunft: Huelva (Spanien)

Wesen: liebes Boxermädchen, sehr schwach , Weiteres kann zur Zeit noch nicht berichtet werden

Standort: TSV Huelva (Spanien)

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: negativ

Babesiose: offen

Anaplasmose phago: offen

Ehrlichiose: negativ

Borreliose: offen

Filariose: positiv, in Behandlung

 

Kontakt: Christiane Handke

 
+49 2331-400266
+49 160-1572705
ch@einherzfuerboxer.de

 

 

Gespendet haben bisher

Fam.M.-Schönherr

K.Weidner

Fam.Staffa

K.Birkner

L.Brändli

350.-Euro