Apolonia *Reserviert

29.10.2022 Apolonia ist gut in Deutschland angekommen

 

08.10.2022 Update

Apolonia hat ihre OP sehr gut überstanden und ist wieder munter

 

Liebe Boxerfreunde!

So sehr hatte ich mich schon auf meine baldige Reise nach Deutschland gefreut – jetzt wird es leider doch noch etwas länger dauern.

Der Arzt hat meine Kastration erst einmal abgesagt, da er 2 Tumore an meinem Bauch gefunden hat.

Der Chirurg sagt, dass es ein Tumor an meinen Milchdrüsen ist und weiter vorn an der Brust ist auch noch ein Geschwulst, welches größer ist –  Genaueres kann man natürlich erst nach der Entfernung und der pathohistologischen Untersuchung sagen.

Das klingt für mich ganz schön beängstigend und ich hoffe sehr, dass alles schnell gut wird. Da man noch nicht weiß wie groß die Operation vorn an der Brust wird bzw. wie das Zeitfenster sein wird, plant der Chirurg erst einmal nur diesen Eingriff,

Die Kastration wird dann später erfolgen, nach dem ich wieder zu Kräften gekommen bin.

Bitte helft mir, dass alles gut werden kann und die Operationen von dem Spezialisten durchgeführt werden können.

Dafür brauche ich dringend eure Hilfe – Der Verein ist hier auf jeden Euro angewiesen und für jegwede Hilfe dankbar.

Die Kosten werden momentan auf ca. 1.500 Euro geschätzt.

Ich sage schon jetzt DANKE.

Eure Apolonia

 

—————————————————————————————————————————————

 

Grüße aus dem Olymp!

Hier spricht Apolonia, ich bin ein echt zuckersüßes Boxermädchen.

Benannt bin ich nach dem Gott der Künste und des Lichts. Man muss schon sagen: Es ist eine Kunst, wie ich trotz all dem Schmutz – mit dem ich bedeckt war als ich abgegeben wurde – immer noch ein lichtvoll-sonniges Boxerlächeln hinbekommen hab.
Nachdem man mich gebadet und gefüttert hat, war ich auf einmal ein ganz anderer Hund.

Meine Rippen stehen ein bisschen raus, ich habe ein paar kahle Stellen und wurde wohl einfach ziemlich vernachlässigt.

Ich bin jetzt auf der Suche nach liebevoller Zuwendung, Pflege und vor allem Futter in einem guten Zuhause.

Vielleicht habt ihr ja sogar sowas tolles wie ein Sofa? Ich würde gut drauf aufpassen und Euch immer für Streicheleinheiten und Küsschen zur Verfügung stehen. Davon bekomme ich einfach nie genug. Und wenn ich ganz ehrlich bin, habe ich einiges aufzuholen.

Ansonsten bin ich gesund und fit und sofort bereit mein Köfferchen zu packen und bei Euch einzuziehen. Hättet ihr vielleicht ein Plätzchen für mich?

Füllt bitte unbedingt zuerst den Bogen aus, damit sich das liebe Team schnell bei Euch melden kann und wir zusammen finden können: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/

Ich freu mich jetzt schon auf Euch!

Eure Apolonia

 

 

Steckbrief:

Name: Apolonia *Reserviert*

Rasse: Boxer

Alter: ca. 4 Jahre

kastriert: ja

kupiert: ja

Herkunft: Sevilla

Standort: Erdweg

 

 

Beschreibung:

Wesen: liebes und verschmustes Boxermädchen

Verträglichkeit mit Hündinnen: sehr gut

Verträglichkeit mit Rüden: sehr gut

Verhalten ggü. Männer: sehr gut

Verhalten ggü. Frauen: sehr gut

Verhalten ggü. Kindern: sehr gut

Verhalten gg. Katzen und Kleintieren: noch nicht getestet

bisherige Haltung: Abgabehund Spanien

 

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: negativ

Ehrlichiose: negativ

Babesiose: negativ

Anaplasmose phago: negativ

Borreliose: negativ

Filariose: negativ

 

 

Kontakt: Andrea Fuchs
+49 1577-9333613
af@einherzfuerboxer.de

 

Für Apolonia haben bisher gespendet

Fam. Herter, Fam. Klonek, B.Borgschulze

Fam.Piotrowski, Fam. Schreyer, P. Philipp, A.Sebald

850.- Euro