Bruce Vincente *Reserviert*

01.10.2022 – Bruce ist gut in Deutschland angekommen

————————————————————————————————————————————

Liebe Boxerfreunde, mein Name ist Bruce.

Im April diesen Jahres kam ich in die Obhut eines spanischen Tierschutzvereins, nachdem die Polizei mich eingefangen hatte. Geflüchtet bin ich aus meinem Zuhause – was diesen Namen sicherlich nicht verdient hat – da man mit mir lediglich Geld als Deckrüde machen wollte.

Liebe und Fürsorge habe ich nie erfahren.

Mein sogenannter Besitzer sollte mich abholen. Da ich einen Chip hatte, konnte man diesen ja leider ausfindig machen und so auch über mein bisheriges Leben alles erfahren.
Gott sei Dank hat er mich nicht geholt! Die Frist ist nun verstrichen und so habe ich endlich Gewissheit, alsbald in eine gute neue Zukunft reisen zu dürfen!

Damit mein Glück perfekt wird, fehlt mir natürlich noch ein richtiges Zuhause.

Hier dürft ihr Euch bewerben: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/

Ich bin ein echt toller Boxer – und nicht nur optisch.

Bitte wartet nicht zu lange, damit ich endlich in einer liebevollen Familie einziehen darf.

Euer Bruce

 

 

Steckbrief:

Name: Bruce Vincente

Rasse: Boxer

geb. lt. Ausweis: 08.04.2018

kastriert: ja

kupiert: nein

Herkunft: Crevillente

Standort: Orihuela (Spanien)

 

 

Beschreibung:

Wesen: lieber und verspielter Boxer, leinenführig, menschenbezogen

Verträglichkeit mit Hündinnen: sehr gut

Verträglichkeit mit Rüden: sehr gut

Verhalten ggü. Männer: sehr gut

Verhalten ggü. Frauen: sehr gut

Verhalten ggü. Kindern: sehr gut

Verhalten gg. Katzen und Kleintieren: noch nicht getestet

bisherige Haltung: Fundhund, TSV Spanien

 

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: offen

Ehrlichiose: offen

Babesiose: offen

Filariose: offen

 

 

Kontakt: Andrea Fuchs
+49 1577-9333613
af@einherzfuerboxer.de