«

»

Draco

 

Liebe Menschen!

Lange hat es gebraucht, bis sich eine Familie wirklich für mich interessiert hat.

Klar hat es mir auf meiner Pflegestelle bei Tina sehr gut gefallen. Doch ein eigenes Zuhause ist schon was anderes!

Jetzt bin ich angekommen und habe alles, was sich ein Boxer wünschen kann.

Ich lebe jetzt in einer großen Familie – in einem Mehrgenerationenhaus.

Für alle meine Bedürfnisse ist jemand zur Stelle. Zum Verwöhnen, zum Erziehen, zum Spazieren und alle gemeinsam zum Kuscheln.

Alleine sein muss ich nie, denn einer ist immer im Haus!

An die anderen Tiere hier habe ich mich langsam gewöhnt und weiß nun, dass ich den Hühnern nicht nachrennen darf. Die Pferde nicht anbelle und die Katze nicht jage!

Perfekt!

Es grüßt euch,

Euer Draco

 


 

Junger Wirbelwind sucht Gleichgesinnte!

Nun bin ich, Draco, schon über eine Woche in Deutschland. Meine Pflegemama Martina halte ich gerade auf Trab, denn mit einem jungen Boxer Rüden, ist das Leben schon einmal anstrengend. Täglich entdecke ich Neues und erkunde mein Umfeld.

Ich bin altersmäßig temperamentvoll und brauche auch noch die ein oder andere Regel. Vieles ist mir bekannt, aber ich habe nicht immer Lust gleich alles umzusetzen.
Sorry – ja ihr habt Recht….ich schäme mich auch manchmal. Doch so mitten in der „Sturm und Drangzeit“ brauchen Boxer halt echte Ansagen. Bislang klappt es auch immer, dass ich mit meinem „Babyface“ und den Kulleraugen alle um die Pfoten wickeln kann.

Was ich suche sind Menschen, die wirklich Erfahrung mit Boxern haben und genau wissen, wie wir ticken!

Wir sind oft ein wenig verrückt, mimen den Clown, sind eigensinnig, neugierig und Knutschen Euch zu Boden!

Solltet ihr euch jetzt angesprochen fühlen, dann zögert nicht, Euch zu bewerben: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/

Voller Neugier warte ich auf Euch!

Euer kleiner Wirbelwind Draco

 

 

 


21.09.19 Draco ist gut in Deutschland angekommen

Hallo Freunde!

Mein Name ist Draco. Wie man unschwer erkennen kann, bin ich ein wunderschöner junger Boxer.

Aus beruflichen Gründen hat mein Herrchen sich von mir getrennt.

Nun warte ich auf meine Ausreise, die schon bald erfolgen soll. Derweil lebe ich in einer Pflegestelle mit anderen Hunden zusammen.

Auf Grund meines Alters bin ich natürlich temperamentvoll und verspielt – ein richtiger Boxerjunge eben! Gerne mal den ein oder anderen Unfug im Kopf.

Bewerbungen bitte schriftlich hier: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/

Bitte macht euch bewusst, dass ich noch ein wenig Erziehung benötige. Zudem ich mitten in der Pubertät stecke!

Ich wäre bereit für ein neues Leben und das Abenteuer mit Euch!

Euer Draco