Enzo

 

Wau, was für ein Schlamassel!

Servus, ich bin der Enzo, ein junger Boxerbub von grad mal 15 Monaten!

Im Köpfchen bin ich noch ein halbes Baby, ich mag echt alle gern und bin ein super Kumpel. Leider hat man keine Zeit mehr für mich und ich „muss weg“. Schöner Schlamassel zu Weihnachten. Und jetzt?

Ich bin mit kleineren Hunden beim spielen noch sehr grobmotorisch und etwas rabiat. Mit gleich großen klappt es schon besser, ich meine das ja nicht böse, hab nur meine Gliedmaßen manchmal nicht so perfekt unter Kontrolle, da ich grade erst reinwachse.

Einfach ein Baby im Erwachsenen-Kostüm. In meinen Augen glänzt der Schalk und ich zaubere euch garantiert viele Lächeln auf die Lippen mit meiner lustigen und charmanten Art, ich kann echt ein Clown sein. Katzen sollten nicht in meinem neuen Zuhause leben.
Etwas Hundeschule wär sicher eine super Idee, denn ich bin voll im Flegelalter.

Ihr habt Lust auf ein junges Powerpaket und viele Jahre Zeit für mich? Hervorragend, dann füllt bitte schnell den Pflegestellenantrag aus: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/ und dann meldet sich das Team bei Euch.

Pfotenklatscher und fröhliche Festtage,

Euer Enzo

 

 

Steckbrief:

Name: Enzo

Rasse: Boxer

kastriert: ja

kupiert: nein

geb. lt. Ausweis: 19.09.2022

Herkunft: Ursprung Spanien – Abgabe Deutschland

Standort: Biebergmünd

 

 

Beschreibung:

Wesen: junger, agiler Boxerrüde, etwas stürmisch

Verträglichkeit mit Hündinnen: ja

Verträglichkeit mit Rüden: ja

Verhalten ggü. Männer: sehr gut

Verhalten ggü. Frauen: sehr gut

Verhalten ggü. Kindern: sollten schon etwas älter sein

Verhalten ggü. Katzen und Kleintieren: nein

bisherige Haltung: Abgabehund

 

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: negativ, später Leishmaniose-geimpft

Ehrlichiose: negativ

Babesiose: negativ

Filariose: negativ

 

 

Kontakt: Julia Kühn
+49 163 8081782
jk@einherzfuerboxer.de