Karla

 

Hallo Ihr Lieben,

wir schreiben Euch heute nochmal ein paar Zeilen zu unserer Zaubermaus Karla.
Sie wurde heute operiert und es geht ihr den Umständen entsprechend gut.

Auch sonst geht es ihr auch gut. Sie hat weiter zugelegt, wiegt jetzt 25 kg, wird immer lebendiger und beweglicher. Ihre Muskulatur lässt mittlerweile schon längere Spaziergänge zu.

Sie ist ein ganz freundlicher Hund zu Mensch und Tier, besonders gern tollt sie mit Kindern umher. Bei uns in der Wohnung folgt sie uns auf Schritt und Tritt und steckt ihre neugierige Nase in alles hinein.

Sie untersucht alles und prüft es auf „Herz und Futter“.

Wir sind sehr froh, dass Karla bei uns ist und werden in Abständen weiter berichten.

Also bis bald,

Familie W. mit Karla

 


Karla ist gut in Deutschland angekommen!

Die wunderhübsche Karla kommt aus den Händen eines Massenvermehrers aus Frankreich. Die Behörden konnten hier die Pforten schließen. Karla und ihre Schwestern haben nun die Chance auf eine bessere Zukunft.

Im Moment befindet sich Karla bei Tierschutzkollegen in Frankreich, wo sie für die Ausreise vorbereitet wird.

Sie ist ein so liebes und bildschönes Bonsai-Boxermädchen. Aufgepäppelt wird sie mal ein Gewicht von max. 24/25 kg .

Karla ist sehr vorsichtig und kennt nichts: kein Gras, keinen Wald, keine Autos – ist aber nicht wirklich ängstlich, nur vorsichtig und erstaunt und neugierig.

Bei Männern wird allerdings die Rute fest unter den Bauch geklemmt. Frauen gegenüber ist sie offener.

Den anderen Hunden begegnet sie ruhig (so ist auch ihr Wesen – wenigstens jetzt noch) und in kleinen Hunden sieht sie vermutlich ihre Welpen.

Sie geht übrigens sehr schön an der Leine und im Auslauf sucht sie immer die Nähe zum Menschen.

Karla hat bereits eine Familie gefunden, die nun sehnsüchtig auf sie wartet