Melona

 

 

+++Reserviert+++ Bitte senden Sie keine Anfagen mehr

 

Corona Opfer – oder wie nennt Ihr das?

Jedenfalls ist der Grund meiner Abgabe, dass sich Corona bedingt die Lebensumstände meiner Familie geändert haben.

Und so wurde ich, Melona – abgegeben.

Ich bin ein echt nettes Boxermädchen, nicht zu groß – aber mit viel Herz!

Manchmal bin ich hier bei Rafaela etwas traurig, da meine Menschen mir fehlen.

Nun darf ich in einigen Wochen nach Deutschland reisen, wo bereits eine Familie auf mich wartet.

Grund zur Hoffnung.

Eure Melona

 

 

Steckbrief:

Name: Melona

Rasse: Boxer

geb. lt. Ausweis: 23.10.2015

kastriert: ja

kupiert: ja

Herkunft: Munoz (Spanien)

Standort: Pflegestelle Lepe (Spanien)

 

 

Beschreibung:

Wesen: nette Boxerhündin, anhänglich und verschmust

Verträglichkeit mit Hündinnen: gut

Verträglichkeit mit Rüden: sehr gut

Verhalten ggü. Männer: sehr gut

Verhalten ggü. Frauen: sehr gut

Verhalten ggü. Kindern: sehr gut

Verhalten gg. Katzen und Kleintieren: Katzen kennt sie

bisherige Haltung: Abgabehund Spanien, Pflegestelle Lepe

 

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: negativ

Ehrlichiose: negativ

Anaplasmose phago: negativ

Filariose: negativ

 

 

Kontakt: Elke Mührer
+49 2252-836824
ebm@einherzfuerboxer.de