Paris, geb. 14.12.2016 *Reserviert*

Paris und London – 2 reizende Scheidungsopfer suchen eine neue Familie!

Liebe Boxerfreunde,

unsere Familie hat uns in Spanien bei Rafaela abgegeben. Grund – Scheidung …..und niemand hat mehr Zeit für uns.

Leider hat keiner bedacht, wie wir beide uns dabei fühlen.

Ich bin also die Paris und noch keine 2 Jahre alt. Mir geht es gerade mit dem Umzug überhaupt nicht gut. Ich vermisse meine Menschen sehr und kann nicht verstehen, warum wir gehen mussten. Wir waren eine perfekte Familie….

Gut, mein Freund London ist bei mir und er versucht mich zu trösten. Doch mag ich zur Zeit gar nichts und lasse das Rafaela auch arg spüren. Vielleicht bin ich in der Tat ein Sensibelchen, so wie sie meint.
Auf jeden Fall brauche ich ein wenig Geduld und Liebe damit ich Euch lieben kann.

Solltet ihr dazu bereit sein, dann meldet Euch: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/

In einigen Wochen startet bereits die Reise nach Deutschland und ich stelle mir gerade schon die Frage, wo ich denn hinkommen werde? Wird es eine nette Familie sein? Gibt es schon einen Artgenossen dort, bei dem ich mich anlehnen könnte?

Vielleicht könnt ihr meine Fragen alsbald beantworten.

Eure Paris

 

 

Steckbrief:

Name: Paris

Rasse: Boxer

Hündin

geb. lt. Ausweis: 14.12.2016

kastriert: ja

kupiert: nein

Herkunft: Andalusien

Standort: Auffangstation Lepe (Spanien)

 

 

Beschreibung:

Wesen: nette Boxerhündin, ängstlich, zurückhaltend, gut erzogen

Verträglichkeit mit Hündinnen: sehr gut

Verträglichkeit mit Rüden: sehr gut

Verhalten ggü. Männer:  gut

Verhalten ggü. Frauen: gut

Verhalten ggü. Kindern: sehr gut

Verhalten gg. Katzen und Kleintieren: kein Problem

bisherige Haltung: Abgabehund, Auffangstation

 

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: negativ

Ehrlichiose: negativ

Anaplasmose phago: negativ

Filariose: negativ

 

 

Kontakt: Anne-Christin Stock
+ 49 176-42048326
Ac.stock@web.de