Rufus

 

Hallo aus dem schönen Süddeutschland, bellt Euch der Rufus!

Auch ich habe hier ein neues Zuhause gefunden und gehe mit meinem Herrchen brav in die Hundeschule.

Auch mit der Katze, die mit mir zusammen hier lebt, läuft alles prima.

Bis die Tage, euer Rufus

 


 

03.06.14 Neue Bilder von Rufus
23.11.13 Neues und neue Bilder  von Rufus

Ich, der Rufus, bin gut im kalten Deutschland angekommen und habe mir auch gleich einen neuen Lieblingsplatz vor dem warmen Ofen ausgesucht. In meine Pflegefamilie habe ich mich gleich gut eingefügt, alles easy mit den beiden Hündinnen und was stubenrein heisst, habe ich auch schnell gelernt. Selbst dem Staubsauger begegne ich ganz relaxed, wenn er mir zu nahe kommt, mache ich ihm einfach den Weg frei.

Ihr seht, ich bin ein pfiffiges Kerlchen, zwar ein kleiner Eigenbrötler, aber das liegt daran, dass ich bisher noch nicht viele Erfahrungen mit euch Menschen habe. Ich kenne viele Dinge noch nicht und manches macht mir auch Angst, besonders der Tierarzt und Stöcke. Deshalb bin ich anfangs erst mal etwas zurückhaltend und wenn man mir dann ein wenig Zeit gibt, dass ich Vertrauen fassen kann, dann kann man alles mit mir machen.

Mein Pflegepapa sagt, dass ich einen kleinen Dickschädel habe und den auf eine sanfte Art + Weise versuche durchzusetzen, aber wenn ich merke, ich soll das nicht, dann akzeptiere ich das auch (dabei würde ich doch sooooo gerne einen Platz auf dem Sofa erobern, aber man kann halt nicht alles im Leben haben).

Ich bin ein umgänglicher Geselle in allen Lebenslagen und wäre deshalb auch ein prima Kamerad für eure Kinder oder andere Hundekumpels und aufgrund meiner handlichen Größe könntet ihr mich auch überall hin mitnehmen, sei es in ein nettes Cafe oder nur einfach zum Shoppen. Mit mir hättet ihr den perfekten Begleitservice, da geb ich euch die Pfote drauf.

Viel Hundeerfahrung braucht ihr bei mir nicht und wenn ihr den Unterschied zwischen einem Stoffhund und einem lebendigen Hund kennt, dann meldet euch doch einfach mal, damit ich euch beschnuppern kann.

Bis bald,
Euer Rufus

Hallo ihr Menschen da draussen!
Ich bin der Rufus und konnte so gerade in letzter Sekunde dem Tod von der Schippe springen! Dazu belle ich ganz laut DANKE in die Runde, denn ohne Euch, hätte ich keine Chance gehabt.
Dicke Knutschis an meine beiden Paten, die dies überhaupt ermöglicht haben!
Ich bin nun auf der Auffangstation von Victoria auf Mallorca und kann es noch gar nicht fassen. Nun liegt mein Leben wirklich noch vor mir und ich hoffe sehr, dass ich ganz bald auch eine liebevolle Familie finden werde.
Noch gibt es nicht sehr viel von mir zu berichten. Ein kleiner junger Wirbelwind, der gerade die Welt entdecken darf.
Sicher hört ihr hier noch einiges von mir!
 
                                                                                  Patin für den Flug
                                                                   Frau Staffa