«

»

Jerry ehem. Seriff

 

Hallo liebes EHFB Team,

Jerry ist noch keine Woche bei uns und wir möchten ihn nicht mehr missen!

Er ist ein richtiger Schatz. Versteht sich bisher mit allen Artgenossen ( Katzen müssen wir noch ein bisschen üben).

Er ist anhänglich und schmusig, auch lernt er sehr schnell und gerne. „Sitz“ klappt schon mit Leckerchen.

Vielen Dank auch an die tolle Pflegestelle, die ihn in den Wochen, wo er dort war, so liebevoll betreut und ihm beim ankommen geholfen hat!

Viele Grüße Jerry und Familie

 


 

Hallo hier bellt Seriff!

In meiner liebevollen Pflegestelle in Deutschland angekommen möchte ich euch ein bisschen über mich erzählen… das geht am besten, indem ich euch mal einen typischen Tag von mir beschreibe:

Morgens stehe ich mit meiner Pflegefamilie auf, da hier ja alle arbeiten müssen. Früh aufstehen ist nicht mein Ding.

Bis mittags bin ich dann mit meinem Pflege-Bruder Hero alleine. Aber selbst bei dieser Gelegenheit stelle ich nichts an, sondern warte artig, bis jemand nach Hause kommt. Dann ist kuscheln angesagt. Das liebe ich unglaublich und könnte das den ganzen Tag machen.

Wenn dann alle zu Hause sind geht’s in den Wald spazieren. Natürlich an der Leine, denn allzu aufdringliche Hunde finde ich anfangs blöd und das zeige ich ihnen dann auch… aber wer will schon bedrängt werden?! Zum Abschluss eines perfekten Tages wird dann noch eine Runde Ball gespielt, das mag ich wirklich gerne und hole euch den Ball deshalb gerne zurück.
Später dann auf der Couch … da wird natürlich wieder gekuschelt.

So jetzt wisst ihr ein bisschen mehr über mich feinen Kerl… vielleicht wollt ihr ja in Zukunft mit mir schmusen? Dann meldet euch doch! Das wäre so klasse!

Bis dahin viele Boxerküsschen

Euer Seriff

 

Steckbrief:

Name: Seriff

Rasse: Boxer

kastriert: ja

kupiert: ja

geb. ca. 2015

Herkunft: Malaga (Spanien)

Wesen: netter und verschmuster Boxer, gerne Kinder und Artgenossen, auch Katzen sind kein Problem

Standort: Gronau

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: grenzwertig

Borreliose: negativ

Anaplasmose phago: negativ

Ehrlichiose: negativ

Filariose: positiv – Behandlung abgeschlossen

 

Kontakt: Catharina Kernebeck

+49 160-97764354
ck@einherzfuerboxer.de

 

 


12.05.18 Seriff ist gut in Deutschland angekommen

Gestatten, mein Name ist Seriff!

Vor einigen Wochen wurde ich gefunden. Mein Zustand war kritisch.

Nach dem man die Hilfe hier bei EHFB erfragte und diese zugesichert wurde, konnte ich ärztlich versorgt werden. Meine Wunden wurden gereinigt, mein Blut untersucht. Ich brauchte Antibiotika und einige andere Medikamente.

Auf eine liebevolle Pflegestelle wurde ich entlassen und konnte mich hier dann auch seelisch stabilisieren. Einige Kilos habe ich auf Grund der guten Pflege schon zugenommen.
Ich lebe hier mittendrin: in einer netten Familie mit Kindern, Artgenossen und Stubentigern.

Ganz sicher gibt es Menschen, die einen netten Boxer Rüden bei sich aufnehmen möchten. Ich wünsche mir Liebe, Streicheleinheiten und genug zu Essen! All die Dinge, die ich so lange missen mußte!

Bald ist es soweit und meine Reise ins Glück kann beginnen.

Welche Arme werden mich bei meiner Ankunft umschliessen?

Meldet euch einfach mal,

euer Seriff