«

»

Shanti ehem. Tari

 

Hallo ihr Lieben,

Wir melden uns nach einem turbulenten Monat auch endlich mal. Shanti, ehemals Tari, ist vor etwas mehr als einem Monat bei uns eingezogen. Das erste Treffen war die Abholung auf einem Pendlerparkplatz. Dort warteten schon viele aufgeregte Menschen auf ihren neuen Mitbewohner, ob Hund oder Katze. Auch wir waren mehr als aufgeregt, konnten es auch nicht erwarten. Und dann kam dieses süße, stinkende Fellknäuel, was ungefähr drei mal so groß war, wie gedacht. Also die Transportbox war dann schon mal zu klein. Wenigstens die Alubox für den weiteren vorhandenen Hund passte dann.

Zuhause angekommen haben wir dann die beiden vorsichtig in unbekanntem Gebiet zusammen geführt. Es passte dann auch auf Anhieb, bis unser Bollerkopp am dritten Tag verstanden hat, dass unser neuer Flummi nicht mehr geht. Da wurden dann die Verhältnisse kurzerhand geklärt. Seitdem weichen beide nicht mehr voneinander. Sie toben durchs Haus, hecken Schandtaten aus, spielen, lieben, kuscheln zusammen. Nur wenn’s Futter gibt, können sie nicht…

Ingesamt ist unser Leben chaotischer, wilder, lustiger und herausfordernder geworden, aber wir wollen nichts davon missen.
Im Anhang seht ihr einige Fotos vom Räuberhauptmann Balu und seiner Diva Shanti…

Liebe Grüße aus Steinhagen

Euer Thomas, Bekki, Max, Balu, Shanti, Fiona und Lina

 


12.01.19 Tari ist gut in Deutschand angekommen

Hallo Freunde!

Hier meldet sich die kleine Tari bei euch. Wo sind die Menschen, die ein liebes Boxer-Mix-Mädchen suchen!?

Bei mir seid ihr genau richtig. Will ja nicht angeben oder so, aber ich bin einfach eine ganz liebe kleine Maus, wie mein Personal hier meint!

Verträglich, neugierig, verspielt! Ich freue mich immer arg doll, wenn es in die Spielerunden mit meinen Artgenossen geht. Aber auch die „Schulstunden“ finde ich spannend. Man sagt, ich sei eine eifrige Schülerin!

Also ihr seht, ein echt tolles Mädchen wartet auf seine Familie!

Worauf wartet ihr? Bewerbt euch doch einfach unter: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/

Natürlich solltet ihr Bedenken, dass Welpen ein wenig mehr Zeit benötigen und ich noch nicht „fertig“ bin. Also Hundeschule wäre klasse und ein wenig Training im Bezug auf Stubenreinheit solltet ihr auch einrechnen!

Wartet nicht zu lange mit Eurer Entscheidung!

Eure kleine Tari