Paula ehem. Tiara

Liebe Grüße aus Hessen,
sendet euch die Paula (ehem. Tiara) mit Frauchen. Überglücklich können wir beide vermelden, dass es bei uns Liebe auf den ersten Blick war.
Sicherlich hat das Schicksal hier mit gemischt, denn eigentlich hatte ich andere Interessenten, die kurz vor meiner Ankunft abgesprungen sind.
Jedenfalls war es dann so, dass mein Frauchen sich somit auf mich freuen durfte. Die absolut richtige Entscheidung!
Wir gehören einfach zu sammen und Frauchen sagt, sie hat noch nie ein so feinfühliges Boxermädchen, das zudem noch so gut erzogen ist, ihr Eigen nennen dürfen.
Auf Bilder müßt ihr noch ein wenig warten, denn technisch, kennen wir uns nicht gut aus. An den Feiertagen werde ich den Sohn kennenlernen und ja, der kann dann einige Fotos für euch machen und versenden.
Bis dahin also liebe Grüße
Eure Paula

 


 

17.11.18 Tiara ist gut in Deutschland angekommen

Ich stelle mich kurz bei euch vor:

Mein Name ist Tiara. Gemeinsam mit meinem Freund, dem Pudel Koni, mussten sich unsere Menschen schwerenherzens von uns trennen.

Koni ist vom Verein „Viva la Hund“ aufgenommen worden und ich bin in einer Stiftung gelandet, von wo aus ich schon bald nach Deutschland ausreisen werde.

Das Leben in der Familie kenne ich und bin momentan sehr traurig, dass wir so alles hinter uns lassen mussten.

Jetzt suche ich ein neues Heim bei netten Menschen, gerne mit anderen Hunden und / oder Kindern.

Wenn ich euer Interesse geweckt habe, dann meldet euch doch mal. Am Besten gleich über das entsprechende Formular, dann geht es schneller: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/

Nach Eingang wird sich die verantwortliche Kontaktperson bei euch melden. Und dann sehen wir weiter!

Bis hoffentlich bald,

Eure Tiara