«

»

Yakelina *Pflegestelle gesucht*

 

Hoppla – hier komme ich!

Der Wirbelwind Yakelina, neugierig, sehr verspielt und mega anhänglich!

Also alles so, wie es bei einer jungen Boxerhündin so sein soll.

Vom Spiel mit meinen Artgenossen bekomme ich überhaupt nicht genug. Wenn dann jedoch meine Menschen – das sind hier im Moment meine Betreuer oder mein Trainer Alberto – kommen, dann vergesse ich meine Kumpel und freue mich riesig. Dabei kringele ich mich vor lauter Freude wie ein Wurm, verteile ganz viele feuchte Knutscher und weiche Euch dann nicht mehr von der Seite!

Alberto meint, ich sei eine kleine Streberin. Ich lerne sehr schnell und gut. An der Leine laufe ich perfekt und kann auch meine Kommandos immer gleich umsetzen.

Im Januar darf ich nach Deutschland reisen. Wenn ihr also denkt, dass neue Jahr mit Freude und Empathie starten zu wollen, dann bin ich wohl genau die Richtige!

Bewerbt euch bitte hier: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/

Man wird nach Eingang Eurer Bewerbung Kontakt zu Euch herstellen und schauen, ob wir zusammen passen.

Bis dahin knutsche ich Euch aus der Ferne,

der Wirbelwind Yakelina

 

Steckbrief:

Name: Yakelina

Rasse: Boxer

kastriert: ja

kupiert: nein

geb.lt. Pass 06.09.18

Herkunft: Sevilla (Spanien)

Wesen: liebes und temperamentvolles Boxermädchen, Artgenossen sind kein Problem, Kinder sollten standfest sein

Standort: Stiftung Sevilla

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: negativ

Ehrlichiose: negativ

Anaplasmose phago: negativ

Borreliose: negativ

Filariose: negativ

 

Kontakt: Bianca Brüsewitz
+49 163-2493789
bb@einherzfuerboxer.de